Auf Skiern den Hang hinunterpreschen ist selbst für Anfänger nach ein paar Trainingsstunden kein Problem. Aber wer kann auf Brettern einen steilen Berganstieg bewältigen - ganz ohne Sessellift? Hier sind schon besondere Kondition und vor allem eine ordentliche Portion Biss gefragt! Beim sechsten Aufi-Owi-Tourenskirennen am 12. Februar 2010 müssen während eines 1,5 Kilometer langen Aufstiegs etwa 250 Höhenmeter überwunden werden.

Staffellauf für Zweierteams
Das Rennen wird als Staffellauf für Zweierteams veranstaltet. Jeder läuft eine Runde, die Übergabe erfolgt per Handschlag. Die Sportler starten an der Après-Ski-Bar ´Lederhosen´. Anschließend geht es über die Schaufelbergpiste bis zum Wendepunkt an der Schirmbar ´Eisbär´ und danach retour. Hobby- und Profisportler aller Altersklassen können bei diesem außergewöhnlichen Wettlauf gegen die Naturgesetze ihr Können unter Beweis stellen.

Jeder Teilnehmer wird belohnt
Allen Teilnehmern winkt neben viel Spaß auch eine Belohnung: Mit einem Essen, heißen Getränken zum Aufwärmen und kleinen Erinnerungsgeschenken wird jeder Läufer für die Anstrengungen entlohnt. Außerdem werden bei der Siegerehrung wertvolle Sachpreise unter den Teilnehmern verlost. Wer mitmachen will, kann sich auf www.aufi-owi-kaprun.at noch bis zum 11. Februar registrieren.



Wir wünschen allen Tourenskifreunden viel Spaß!

Kontakt
Zell am See-Kaprun
Brucker Bundesstr. 1a
A-5700 Zell am See

Telefon: +43 (0)6542 / 77 00

Email: welcome@zellamsee-kaprun.com
Web: www.zellamsee-kaprun.com