Skilaufen bei Nacht, auf einer beleuchteten Piste, in der Stille der Natur und unter einem stimmungsvollen Sternenhimmel: ein Top-Erlebnis. In den bedeutendsten Wintersportorten kann man dazu die Bergbahnen ohne Aufpreis mit einem Tages- oder Wochenskipass benutzen.

Winterliche Spezialabende dank Musik und Animation
Bei Nacht kann man im Val di Sole Ski laufen, auf den letzten 400 Metern der schwarzen Piste in Folgarida und auf der 1400 Meter langen Biancaneve-Piste in Marilleva, wo mit Musik und Animation für winterliche Spezialabende gesorgt wird. In Madonna di Campiglio kann man sich zu nächtlicher Zeit auf den Canalone Miramonti wagen, eine mythische schwarze Piste, auf der die Weltcup-Slalomrennen ausgetragen werden und am Passo Tonale auf der Valena-Piste, erreichbar durch den gleichnamigen Sessellift.

Mehrere Pisten am Abend zugänglich
Im Val di Fassa bietet die schwarze Alloch-Piste in Pozza di Fassa, die häufig Schauplatz internationaler Rennen ist, nächtliche Skiemotionen, während in San Martino di Castrozza die mittelschwere, zwei Kilometer lange Colverde-Piste bei Nacht beleuchtet wird. Auch im oberen Val di Non sind mehrere Pisten in Ruffrè Mendola und auf dem Predaia-Hochplateau am Abend zugänglich.

Weitere Informationen
Trentino S.p.A. Marketing AG
Via Romagnosi
11 - 38100 Trento

Tel. +39 (0)461 219500
Kostenlose Nummer für Buchungen: 00800-87368466

Trentino Booking Center


Zur Homepage