Wer noch nie auf Skiern oder dem Snowboard gestanden hat, vermutet hinter dem Begriff „Kicker“ wohl zunächst die beliebte Kneipen-Sportart Tischfussball. Für viele Freestyler hingegen sind Kicker die vielleicht interessantesten „Obstacles“, also baulichen Elemente, eines Snowparks. Im Oberengadin gibt es gleich drei Areale, in denen Freestyler ihr Können unter Beweis stellen können: auf Corviglia, dem Hausberg von St. Moritz, auf dem Corvatsch und im Familienskigebiet Zuoz.

Der Snowpark auf Corviglia
Der Snowpark auf Corviglia, dem Hausberg von St. Moritz, gilt seit Jahren als einer der besten in der Schweiz. Für die Wintersaison 2009/2010 hat er unter der Leitung von Head Shaper Paolo La Fata ein „Facelifting“ erhalten und präsentiert sich nun noch attraktiver. Die neue Dreier-Kicker-Line passt perfekt und ermöglicht tolle „Flüge“. Dazu kommen jede Menge Rails und Boxes, eine Corner und Hits in allen Grössen. Es gibt einen einfacheren und einen anspruchsvolleren Parcours, die so voneinander abgetrennt sind, dass sich Anfänger und Fortgeschrittene nicht in die Quere kommen. Die neue „Freestyle School“ bringt dem Freestyle-Nachwuchs das richtige Verhalten und shredden im Park, der sich direkt an der Bergstation Corviglia am Hang Richtung Marguns befindet, bei.

Der neue Engadinsnow Freestyle Park
Der neue Engadinsnow Freestyle Park im Skigebiet Corvatsch (an der Mittelstation Murtèl) hat mit dem kleinen und bescheidenen Vorgänger auf Furtschellas, wie es ihn früher schon einmal gab, nichts mehr gemeinsam. Funpark-Bauer Christian Müller, der auch für die Grossveranstaltung „Engadin Snow“ am Corvatsch verantwortlich ist, hat den Focus auf die Geräte gelegt – Rails und Jumps. „Unsere Gästebefragungen haben ergeben, dass ein solcher Funpark gewünscht wird. Und er gehört, auch unserer Meinung nach, in ein Skigebiet“, sagt Markus Moser. Zusätzlich wird es eine Boardercross-Strecke direkt neben der Piste geben, die der renommierte Pistenbauer Erich Bellini in Abstimmung mit der Corvatsch AG realisiert.

Über Wellen und durch Mulden
Über Wellen und durch Mulden führt eine packende Boardercross-Strecke inmitten des Familienskigebietes Zuoz. Im dortigen Snowpark gibt es mehrere Kicker, eine Funbox und verschiedene Rails. Sollten die Basics noch nicht richtig sitzen oder eine Optimierung des eigenen Styles angesagt sein, gibt die Schweizer Ski- und Snowboardschule Zuoz – La Punt gerne die nötige Nachhilfe.

Alle Snow- bzw. Funparks können mit einem gültigen Skipass für das jeweilige Gebiet kostenlos benutzt werden. Geöffnet sind die Parks, je nach Schneeverhältnissen, in Zuoz voraussichtlich bis Ende Februar, auf Corviglia sogar bis Mitte April.

Weitere Informationen
ENGADIN St. Moritz Mountain Pool
Via San Gian 30
7500 St. Moritz
T: +41 (0)81 830 00 00
F: +41 (0)81 830 00 09

Email: info@best.ch
Web: www.engadin.stmoritz.ch