Entspannter könnte ein Urlaubsbeginn gar nicht sein. Im Trentino beginnen die Ferien der von weit her anreisenden Winterurlauber bereits an den Flughäfen von Verona, Bergamo und Venedig. Denn: Ein eigener Shuttleservice bringt die Gäste direkt und ohne lästiges Umsteigen in die beliebtesten Wintersportregionen des Trentino.

Entspannter könnte ein Winterurlaub nicht sein
So verkehren die Busse zwischen 12. Dezember 2009 und 11. April 2010 ab Verona und Bergamo zweimal samstags, von Venedig jeweils einmal am Samstag und Sonntag zwischen dem Flughafen und den Skigebieten Val di Sole-Tonale, Val di Fassa, Val di Fiemme, San Martino di Castrozza-Primiero, Hochebene Paganella, Hochebene Folgaria-Lavarone-Luserna und Monte Bondone.

Hin- und Rückfahrt ab 17 €
Die Hin- und Rückfahrt mit dem „Fly Ski Shuttle“ zum Urlaubsziel kostet 29 Euro pro Person, die einfache Fahrt 17 Euro. Kinder bis zwölf Jahre fahren bei zwei zahlenden Erwachsenen kostenlos mit. Kinder unter zwei Jahren sind gratis.

Alle drei Städte werden aus Deutschland angeflogen
Deutsche Urlauber erreichen die norditalienische Provinz problemlos mit dem Flugzeug: Angeflogen werden die drei Städte direkt ab Frankfurt, München, Köln/Bonn, Bremen, Hannover, Lübeck, Hamburg und Berlin unter anderem von den Fluggesellschaften Ryanair, TUIFly, Easyjet, Germanwings, Lufthansa und Air Dolomiti. Bei Fragen und Problemen steht den Gästen an jedem Flughafen eine Hostess am „Fly Ski Shuttle“- Serviceschalter mit Rat und Tat zur Seite.

Weitere Informationen
Trentino S.p.A. Marketing AG
Via Romagnosi
11 - 38100 Trento

Tel. +39 (0)461 219500
Kostenlose Nummer für Buchungen: 00800-87368466

Trentino Booking Center

Zur Homepage