Kurz, spritzig und beinhart: So lässt sich der traditionelle Sport Ossi Berglauf auf den Punkt bringen. Am 17.Mai 2009 jährt sich das sportliche Ereignis bereits zum 21. Mal und wird auch heuer wieder internationalen Spitzenläufern die letzten Reserven abverlangen.

Bergstation wird bezwungen
Der Hauptlauf besticht durch seine Kürze und Steilheit: Über 3,4 Kilometer führt die Strecke auf der ehemaligen Skipiste 600 Höhenmeter bis zur Mittelstation Kramsach. Im Teambewerb gelangen Mountainbiker und Nordic Walker über die Forststraße (6 KM, 600 HM) zur Mittelstation. Eine Verrücktheit hält Veranstalter Ossi Stock auch heuer wieder bereit. Abseits dieser österreichischen Bergcupserie bezwingen die Eliteläufer die Bergstation auf 1785m. „Eine verrückte Geschichte eben“, meint Ossi Stock, der wie jedes Jahr selbst am Hauptlauf teilnehmen wird. Für sportbegeisterte Zuseher hat der Kramsacher Panoramalift an diesem Tag zu Sondertarifen geöffnet. So steht einem spannenden Berglauf nichts mehr im Weg. Der Start um 10 Uhr ist bei der Talstation am Liftparkplatz in Kramsach.

Mehr Informationen zum Lauf gibt es unter: www.sport-ossi.at

Weitere Informationen:
Alpbachtal Seenland Tourismus
Zentrum 1
A-6233 Kramsach

Telefon: +43 (0)5336 / 600 600
Email: info@alpbachtal.at
Web: www.alpbachtal.at