Die Schuhe geschnürt und ab ins Wanderparadies von Zell am See-Kaprun: In diesem Jahr sorgt die Region mit einem großen Opening für einen rundum gelungenen Start in die Saison. Los geht es am 25. Juni, wenn das lange Wanderwochenende mit den Zeller Edelweisen um 20 Uhr feierlich eröffnet wird. Was folgt, sind Touren und Veranstaltungen vom Berg bis ins Tal, die jedes Wandererherz höher schlagen lassen.

Wanderopening
Am Freitag, dem 26. Juni, steht 'der coolste Berg Salzburgs' im Mittelpunkt. 'Mein erster 3.000er' heißt beispielsweise eines der vielen Angebote des Kitzsteinhorns für all diejenigen, die mit Bergführer an ihrer Seite hoch hinaus wollen. Am Freitagabend erwartet die Kitzsteinhornbezwinger mit der Fackelwanderung durch die Sigmund-Thun-Klamm dann ein wildromantisches Abenteuer.

Eine Sagenwanderung für Kinder
Der Samstag auf der Schmittenhöhe beginnt mit einer rund fünfstündigen Gipfelwanderung zum Maurerkogel, ehe eine Sagenwanderung für Kinder, eine Schatzsuche mit GPS-Gerät und eine Nordic-Walking-Tour anstehen. Extremsportler Ralf Dujmovits berichtet in einem Multimediavortrag außerdem von seinen Erfahrungen als Bergsteiger auf Riesen wie dem Mount Everest und dem K2. Für einen harmonischen Ausklang des Wanderopenings sorgt am Sonntag schließlich eine Bergmesse sowie die darauffolgende Musikwanderung und ein Frühschoppen am Sonnkogel.

Leistungen:
* 3 Übernachtungen inklusive entsprechender Verpflegung laut Kategorie
* freier Eintritt zu allen im Programm enthaltenen Veranstaltungen
* Benutzung aller in Betrieb befindlichen Bergbahnen in Zell am See-Kaprun (Freitag bis Sonntag)
* Täglich geführte Wanderungen
* Benutzung aller Strand-, Frei- und Hallenbäder in Zell am See-Kaprun (Freitag bis Sonntag)
* Benutzung der Postbusse innerhalb der Region (Freitag bis Sonntag)


Weitere Informationen:
Zell am See-Kaprun
Brucker Bundesstr. 1a
A-5700 Zell am See

Telefon: +43 (0)6542 / 77 00
Email: welcome@zellamsee-kaprun.com
Web: www.zellamsee-kaprun.com