Die Snowboard-Stars von morgen zeigen, was sie drauf haben: Bei den Protest World Rookie Finals in Ischgl werden von 15. bis 19. April 2009 die besten internationalen Nachwuchs-Snowboarder gekürt.

Von 15. bis 19. April 2009 treffen sich in Ischgl
Snowboard-Talente aus der ganzen Welt zu den großen Protest World Rookie Finals. Die Tour startete bereits im Sommer 2008 in Australien. Bei verschiedenen Rookie Tour Stopps in Europa haben junge Talente, die nach dem 1. Januar 1991 geboren sind, die Chance sich für das Finale in Ischgl zu qualifizieren. Die Rookie Tour gilt als das Sprungbrett zu den großen Pro-Events: Neben Sachpreisen gewinnen die besten Rookies Startplätze für die Pro-Tour, Sponsorenverträge und Videodrehs und bekommen optimale Unterstützung für eine Profi-Karriere.

Die Zukunft des Snowboardens
Die weltweit größten Talente im Slopestyle zusammenbringen und Pro-Luft schnuppern lassen - das ist das Konzept der World Rookie Tour. Die Sieger der Contests in Italien, Korea, Serbien oder Tschechien werden nach Ischgl eingeladen, um in den Altersklassen „Grom" (14 Jahre oder jünger) und „Rookie" (14 bis 17 Jahre) die besten Slopestyler der Welt zu ermitteln. Außerdem dürfen die besten 30 Fahrer des World Rookie Rankings starten. Das "World Rookie Final" ist aber mehr als nur ein Contest: In zahlreichen Angeboten wie Lawinen-Schulungen, Photo- und Video-Sessions oder Treffen mit Teammanagern und Sponsoren werden die Mega-Talente auf das Leben als Snowboard Pro vorbereitet. Und wie man Ischgl kennt, wird dabei natürlich auch die Party nicht zu kurz kommen.

Weitere Informationen
Tourismusverband Paznaun - Ischgl
A-6561 Ischgl


Tel. +43 50 990 112
Fax: +43 50 990 199
E-Mail:dominik.walser@paznaun-ischgl.com
Web: www.paznaun-ischgl.com.