Von dieser Luftsportart geht eine hohe Faszination aus; manche Piloten sprechen gar von einem "Suchtpotential". Gleitschirmfliegen ist die einfachste Art die Welt aus der Vogelperspektive zu betrachten.

Faszination Fliegen, Tandemfliegen – Abheben in der Natur
Dies gilt sowohl für ausgebildete Piloten als auch für einen mitfliegenden Passagier in einem Tandemschirm, beide genießen die unmittelbare Nähe zur Natur, ohne „Blech und Glas" um sich herum den Wind im Gesicht zu spüren, sich lautlos von der Kraft der Natur in die Höhe tragen zulassen und das mit einigen wenigen Schritten Anlauf am sanften Starthang.

Weitere Gründe, warum alle so begeistert sind:
* Man kann mit vergleichsweise geringem technischem und finanziellem Aufwand die dritte Dimension erobern.
* Die Umwelt wird durch das Fliegen in dieser Form nicht durch Emissionen beeinträchtigt.
* Start- und Landeplätze benötigen wenig Platz - eine kleine Wiese reicht zum Starten und Landen aus.
* Einfacher Transport des Fluggerätes - zusammengefaltet umfasst eine gewöhnliche Ausrüstung das Volumen eines etwas größeren Rucksackes und wiegt etwa zwölf bis achtzehn Kilogramm. So lässt sich das Fluggerät an jeden beliebigen Ort tragen.
* Selbst "unsportliche" Menschen können diesen Sport erlernen und ausüben.
* Interessanterweise muss man zum Gleitschirmfliegen nicht schwindelfrei sein!
* Möglicherweise hängt dies mit der abstrakt wirkenden, weit entfernten Aussicht zusammen.


Weitere Informationen:
Ferienregion Wilder Kaiser
Dorf 35
A-6352 Ellmau


Tel.: +43 50 50 9
Email: office@wilderkaiser.info
Web: www.wilderkaiser.info