Packerl-Rennen statt Ostereier-Suchen. Auf der Krinnenalpe im Tannheimer Tal hat der Osterhase am Ostermontag Urlaub. Statt Ostereier suchen steht am 13. April ab 11 Uhr das "Packerl-Rennen" auf dem Plan. Bei diesem Gaudi-Skirennen wirft jeder Teilnehmer sein Geschenk-"Packerl" in einen großen Sack. Mitmachen kann jeder und geschenkt wird, was Freude macht. Am Ende ziehen alle Mitspieler ihren Gewinn selbst. Auf 1.529 Metern Höhe feiern Gäste und Einheimische in der Krinnenalpe ganz zünftig bei volkstümlicher Live-Musik und landestypischen Leckereien. Die komplette Veranstaltung ist kostenfrei.

Dem Osterhasen auf der Spur
Wer herausfinden möchte, wo der österliche Meister Lampe auf seinen Geschenktouren überall entlang gehoppelt ist, kommt in den Tanni-Kinderclub im Tannheimer Tal. Am Mittwoch, 15. April findet im Rahmen der kostenlosen Kinderbetreuung der ganztätige Ausflug "Tieren auf der Spur" statt – Mittagsbetreuung inklusive. Der Preis für ein Essen mit Getränk im Restaurant liegt bei sieben Euro. Los geht´s um 9.30 Uhr am Tanni-Kinderclub in der Tourismusinfo in Tannheim. Mehr Abenteuer gibt es während der Osterferien von 6. bis 17. April jeweils montags bis freitags im Tanni-Kinderclub. Auf dem Programm stehen beispielsweise ein Piratentag oder Ponyreiten. Das komplette Wochenprogramm für Kinder von drei bis zwölf Jahren ist erhältlich beim Tourismusverband Tannheimer Tal unter +43 (0) 5675 62 20 0 oder www.tannheimertal.com.

Delikatesse Schlüsselblume
Natur erkennen und erschmecken – das können Interessierte am Samstag, 25. April rund um Jungholz im Tannheimer Tal. Ab 9.30 Uhr führt Lili Stangl durch das erste Tiroler Kräuterdorf, vorbei an Delikatessen am Wegesrand und heimischen Wildpflanzen. Die "Kräuterfrau" hilft, Natur wieder besser zu erkennen, vermittelt Hintergrundwissen und gibt kleine Weisheiten für den Alltag weiter. Wer weiß schon, dass das Scharbockskraut eine Vitamin C-Bombe ist und die Schlüsselblume nicht nur köstlich schmeckt, sondern auch gut gegen Erkältung ist? Die Wanderung ist mit Einkehr beim Kräuterwirt in Jungholz – da kommen heimische Pflanzen und Kräuter erntefrisch auf den Tisch. Die Kosten betragen 25 Euro pro Person. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt. Weitere Informationen und Anmeldung bei Lili Stangl unter Telefon +49 (0) 8365 15 75 oder dem Tourismusverband Tannheimer Tal unter www.tannheimertal.com.

Weitere Informationen:
Tourismusverband Tannheimer Tal
Oberhöfen 110
A-6675 Tannheim


Telefon: +43 (0) 5675 62 20 0
Fax: +43 (0) 5675 62 20 60
Email: info@tannheimertal.com
Web: www.tannheimertal.com