Zum zweiten Mal in Folge wird vom 10. - 15. März 2009 die Berner Oberländer Skicross Week in Grindelwald und Meiringen-Hasliberg ausgetragen. Im Rahmen des FIS Freestyle Ski Weltcups messen sich die besten Skicrosser der Welt auf den spektakulären Wettkampf-Strecken in der Jungfrau Region und im Haslital. Im Kampf «Frau gegen Frau» oder «Mann gegen Mann» treffen pro Lauf jeweils vier Skicrosser gleichzeitig aufeinander, alle mit dem Ziel, im gnadenlosen KO-Verfahren den Finallauf zu erreichen und diesen möglichst als Sieger zu beenden.

Schweizer Skicross Weltcup-Teams und alpine Spitzenfahrer
Nach einer erfolgreichen Premiere im Vorjahr geht es für die Veranstalter nun darum, die Skicross Week zu perfektionieren und sukzessive zum Klassiker auszubauen. Die Perspektiven sind vielversprechend: in Vancouver 2010 wird Skicross erstmals als olympische Disziplin. Neben den erfolgreichen Schweizer Skicross Weltcup-Teams werden vor den imposanten Bergkulissen von Eiger, Mönch und Wetterhorn voraussichtlich auch ehemalige alpine Spitzenfahrer am Start stehen, so zum Beispiel Kathrin Gutensohn, Stanley Hayer und Daron Rhalves. Die Weltcup-Strecken in Grindelwald und am Hasliberg sind auf Ski, Snowboard und zu Fuss leicht erreichbar, der Zutritt für Besucher des Skicross-Spektakels ist kostenlos.

Das Programm:
Dienstag, 10. März 2009 - Grindelwald-First - Training Mittwoch, 11. März 2009 - Grindelwald-First - Qualifikation Donnerstag, 12. März 2009 - Grindelwald-First - Final Freitag, 13. März 2009 - Meiringen-Hasliberg - Training Samstag, 14. März 2009 - Meiringen-Hasliberg - Qualifikation Sonntag, 15. März 2009 - Meiringen-Hasliberg - Final

Weitere Informationen
Haslital Tourismus
Bahnhofstraße 22
CH-3860 Meiringen
Tel. +41 (0)33 972 50 50
Fax +41 (0)33 972 50 55


Email: marketing@haslital.ch
Web: www.haslital.ch