Strahlende Frühlingssonne, Pulverschnee und Firn, gemütliche Pisten oder sportliche Abfahrten. Die März- und Aprilwochen in Zauchensee locken mit perfekten Bedingungen. Der traumhaft gelegene Weltcup-Ort bietet in der zweiten Saisonhälfte charmante Events für Skidamen sowie spannende Wettbewerbe für den Nachwuchs. Und vor allem: Genuss-Skifahren zu günstigen Nebensaisonpreisen.

Fantastisches Skivergnügen
Nicht nur die Einheimischen wissen, dass sich im März und April der Winter in Zauchensee von seiner besten Seite zeigt. Die Frühjahrs-Sonne schafft angenehm milde Temperaturen. Die Schneeverhältnisse sind nach wie vor ausgezeichnet: vormittags griffiger Pulverschnee, nachmittags butterweicher Firn. Wie geschaffen für genussvolle Schwünge auf den breiten und bestens präparierten Pisten. Auf den gemütlichen Skihütten sind die Terrassenplätze begehrt. Skifahren, Relaxen in der Sonne, dazu die gute regionale Küche, das sind die Zutaten für glückliche Urlaubstage. Vor allem weil der große Trubel längst vorbei ist. Allein in Zauchensee/Flachauwinkl und Kleinarl locken 99 Pistenkilometer und 25 Lifte. Breite, gemütliche Abfahrten, aber auch sportliche Hänge mit der berühmten Weltcuppiste am Gamskogel ermöglichen perfektes Skifahren im Herzen des Salzburger Lands. Zauchensee, das sympathische Hoteldorf inmitten der Berge, bietet für jeden Anspruch fantastisches Skivergnügen. Das gilt vor allem für diesen Winter, der mit dem Saisonschluss am 26. April nicht nur besonders lang, sondern auch besonders reizvoll ist. Die nachhaltigen Schneefälle in Kombination mit der umfassenden Beschneiung verwandelten bereits zum Saisonbeginn das Skigebiet in ein echtes Winterparadies. Schlangen am Lift sucht man hier vergebens. Dank einer Liftkapazität von 35.000 Personen pro Stunde kommt hier jeder schnell zu seinem Lieblingshang. Doch damit nicht genug. Zauchensee liegt inmitten des riesigen Skiverbunds Ski Amadé mit 860 Pistenkilometern. Skifahren der Superlative. Das garantiert stressfreien Wintersport auch während der Osterferien, die in diesem Jahr für einen Skiurlaub besonders günstig liegen. Ideale Bedingungen und attraktive Nebensaisonpreise: eine verlockende Kombination.

Die Ladies treffen sich beim Atomic Balanze Day
Zauchensee ist freilich nicht nur für pures Genuss-Skifahren bekannt. Der traditionsreiche Weltcuport bietet jeden Winter besonders reizvolle Events. Ein Highlight im Frühjahr, und übrigens auch bereits ein Zauchensee-Klassiker, ist der Atomic Ladies Balanze Day am 22. März. Ein Tag speziell für die Damen mit Top Live Musik und Atomic Testski Area. Zuerst die neuesten Modelle von Atomic testen, dann ein wenig Après-Ski und entspannte Momente in der Frühjahrssonne. Das ist Skifahren, wie es Ladies gleich welchen Alters lieben.

Kids Trophy: Der Nachwuchs carvt auf weltmeisterlichen Spuren
Für den Nachwuchs ist der absolute Saisonhöhepunkt die Internationale Kids Trophy vom 27. bis 29. März. Ein mittlerweile etablierter und über die Grenzen Österreichs hinaus geschätztes Sportevent für Kinder. Das dokumentieren auch die Teilnehmer aus über zehn Ländern. Mitmachen können alle zwischen 7 und 15 Jahren, auch ohne Vereinsmitgliedschaft. Am 28. März steht ein Kids-X Vielseitigkeitswettbewerb mit zwei parallelen Läufen auf dem Programm. Und am 29. März gibt es den klassischen Riesentorlauf. Ein großes Vergnügen ganz sicherlich auch für Eltern und alle anderen Zuschauer. Mit der Kids Trophy unterstreicht Zauchensee einmal mehr seine besonderen Qualitäten als sportliches Skigebiet. Schließlich ist direkt in Zauchensee Ex- Abfahrtsweltmeister Michael Walchhofer zuhause und nebenan in Flachau ist die Heimat von Hermann Maier. Während im Kleinarl die Skilegende Annemarie Moser-Pröll lebt. Wahrhaft weltmeisterliche Skiorte. Nach der kurzen Anfahrt von der Tauernautobahn parkt man das Auto am besten im Parkhaus der Weltcuparena und hat dann nur noch wenige Meter bis zum Lift. Gastronomie, Sportgeschäft und Skiverleih, alles an einem zentralen Ort und nur wenige Schritte voneinander entfernt. Eine reizvolle Alternative ist die Anfahrt über Flachauwinkl. Parkplatz und Lift sind gleich neben der Autobahn und in wenigen Minuten schwebt man hinein ins herrliche Skigebiet.

Weitere Informationen:
Liftgesellschaft Zauchensee
Palfen 140
A-5541 Altenmarkt im Pongau


Telefon: +43 (0)6452 / 40 00
Email: bergbahnen@zauchensee-amade.at
Web: www.zauchensee.cc