Die konzertante Vielfalt im Kleinwalsertal stellen gleich zu Jahresbeginn zwei erstklassige Konzerte unter Beweis. Am Dreikönigstag (6. Januar) präsentieren sich die Walser Sopranistinnen Sabine Winter und Ulrike Riezler in der Pfarrkirche Riezlern den Zuhörern. Am 8. Januar spielt das Musikkorps der Bayerischen Polizei zum Neujahrskonzert im Walserhaus auf.

Die stimmlichen Qualitäten
Ein stimmungsvolles Konzert erwartet die Besucher am Dienstag, 6. Januar in der Pfarrkirche Riezlern. Zum Dreikönigstag werden dort die beiden Sopranistinnen Sabine Winter und Ulrike Riezler zu hören sein. Sabine Winter wuchs im Breitachtal auf, studierte an der Münchner Musikhochschule Gesang und ist seit ihrem Abschluss eine auf internationalen Bühnen gefragte Sopranistin. Auch Ulrike Riezler, die Wirtin der Walserstuba, erhielt eine klassische Gesangsausbildung. Ihre stimmlichen Qualitäten sind im Tal bestens bekannt. Beide Sopranistinnen haben vor einiger Zeit schon einmal ein gemeinsames Kirchenkonzert gegeben. Diesmal werden sie an der Orgel begleitet von Dr. Ludwig Kibler. Sie singen ein abwechslungsreiches Programm mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart und Felix Mendelssohn. Das Ganze garniert mit bekannten Weihnachtsliedern. Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Karten gibt es an der Abendkasse.

"Mit Schwung ins neue Jahr"
Ein hochklassiges Neujahrskonzert erwartet die Walser und ihre Gäste dann am Donnerstag, 8. Januar im Hirschegger Walserhaus. Das Musikkorps der Bayerischen Polizei gibt sich anlässlich der Neujahrskonzerttournee ein Stelldichein im Breitachtal. Schon der zurückliegende Jahreswechsel wurde von den Profimusikern im Walserhaus musikalisch vollzogen. Damals waren die Zuhörer begeistert. Und dafür soll ein schwungvolles Programm unter dem Motto "Mit Schwung ins neue Jahr" sorgen. Das professionelle Blasorchester unter Leitung von Prof. Johann Mösenbichler hat sich ein hochkarätiges Programm ausgesucht. Darunter Stücke von Johann Strauß, Franz Lehàr oder auch Robert Stolz. Neben dem instrumentalen Ohrenschmaus werden die beiden Solisten Kerstin Möseneder (Sopran) und Martin Kiener (Tenor) mit ihren Stimmen dem Abend einen vokalen Neujahrsgruß verleihen. Karten gibt es im Vorverkauf in den Kleinwalsertaler Tourismusbüros oder auch per Telefon unter 0043 5517 5114 0.

Weitere Informationen:
Kleinwalsertal Tourismus
Im Walserhaus
A-6992 Hirschegg


Telefon: +43 5517 / 51140
Fax: +43 5517 / 5114 419


Email: info@kleinwalsertal.com
Web: www.kleinwalsertal.com