Der neue "Quality Award" wird nur an die besten Skischulen in Tirol vergeben. Gleich zwei davon befinden sich in Tirols Ski-Dimension Serfaus-Fiss-Ladis.

Blutige Anfänger die schon am Schneepflug verzweifelt sind
Als Musiker waren die Beatles Weltklasse, als Skiläufer brachten es die legendären Pilzköpfe eher zu bescheidenem Ruhm - "Let it be" - "lasst es sein" denkt sich da so mancher Filmliebhaber, der schon einmal den legendären Beatles-Streifen "Help" aus den 60er-Jahren gesehen hat. Denn "Help" - Hilfe also, hätten John, Paul, George und Ringo bei ihren hilflosen Versuchen auf zwei Brettern im Schnee tatsächlich bitter nötig gehabt - und viele andere blutige Anfänger, die schon am Schneepflug verzweifelt sind - vielleicht einfach deshalb, weil sie nicht den richtigen Lehrer hatten.

"Quality Award"
Aber nicht jeder begnadete Musiker findet gleich automatisch auch auf der Piste seinen Rhythmus. Vor allem aber gab es damals - vor über 40 Jahren - weder Carvingski noch "Quality Award" - zwei Errungenschaften, die das Lernen auf zwei Brettern zum Vergnügen machen. Während das Konzept der drehfreudigen Carving-Skier dafür sorgt, dass die taillierten Latten schön kurven, steht die Bezeichnung "Quality Award" für den schnellen und garantierten Lernerfolg in der Skischule - ganz gleich ob man als Pistennovize seine ersten Bögen zieht oder sich als fortgeschrittener Genusscarver von den Profis der Skischule in die Kunst des Tiefschneefahrens einweisen lassen will: Der "Quality Award" - übersetzt etwa "Qualitätsauszeichnung" - ist ein neues Gütesiegel, das jetzt erstmals vom Tiroler Skilehrerverband vergeben wurde und Skischulen einer strengen Qualitätskontrolle unterzieht. In Zukunft wird der "Quality Award" die Qualitätsrichtung vorgeben, nach der sich alle Tiroler Skischulen zu halten haben.

Einrichtungen von unabhängigen Testern auf Herz und Nieren überprüft
Nur die allerbesten Schulen des Landes, die diesen Test bestehen, dürfen sich anschließend mit dem neuen Siegel schmücken: Insgesamt nur neun Skischulen in ganz Tirol erhielten die begehrte Auszeichnung - darunter auch die Skischulen von Serfaus und Fiss-Ladis. Dabei wurden die Einrichtungen von unabhängigen Testern auf Herz und Nieren überprüft - und die bescheinigten beiden Schulen höchste Qualitätsstandards. Das passt wiederum perfekt zur Skiregion Serfaus-Fiss-Ladis, denn die gehört mit ihren 53 Liften und 185 Pistenkilometern zu den absoluten Top-Revieren der Alpen.

Weitere Informationen:
Serfaus-Fiss-Ladis
Untere Dorfstraße 13
A-6534 Serfaus


Telefon 0043-5476-6239
Fax 0043-5476-6813
Email: info@serfaus-fiss-ladis.at
Web: www.serfaus-fiss-ladis.at