Die Zahlreich Skifahrenden Gäste haben es schon einmal erlebt: Wann ist der richtige Zeitpunkt, um den Sicherheitsbügel einer Sesselbahn vor dem Ausstieg zu öffnen? Insbesondere wenn auch Kinder auf dem gleichen Sessel mitbefördert wurden taucht diese Frage auf oder wenn Gäste mit unterschiedlichen Sprachkenntnissen gemeinsam bergwärts fahren.

LED Anzeigetafeln wurden positioniert
Für alle Sesselbahnen Österreichs hat die Behörde jetzt LED Anzeigetafeln, positioniert auf der letzten Stütze vor dem Ausstieg, als Zusatzeinrichtung vorgeschrieben ( siehe Fotos) . Zusätzlich befindet sich noch ein Leuchtbalken mit rot/grün Anzeige am Boden der Ausstiegsstelle. Somit dürfte für jeden Sesselliftnutzer erkennbar sein, wann er auszusteigen hat. Die Diskussion um ein "zu frühes Öffnen" des Sicherheitsbügels dürften damit der Vergangenheit angehören.

Es wurde investiert
Pro Liftanlage wurden dafür zwischen 3.000.- und 4.000.- Euro investiert. Am Pitztaler Gletscher ist die 6 er Sesselbahn Gletschersee und am Rifflsee die 4 er Sessel Grubenkopfbahn und die 4 er Sesselbahn Muttenkopf mit diesem System ausgerüstet.

Weitere Informationen:
Pitztaler Gletscher
Mittelberg
A-6473 St. Leonhard


Telefon: +43 (0)5413 / 86 28 8
Email: office@pitztaler-gletscher.at
Web: www.pitztaler-gletscher.at