Die Skisaison kann eröffnet werden: Mit dem Shuttle-Service "Fly Ski Shuttle" erreichen Wintersportler ganz bequem die Trentiner Bergwelt. Der bewährte Service bringt Urlauber von den Flughäfen Bergamo, Verona und Venedig direkt in die beliebten Wintersportgebiete der norditalienischen Region.

Bus und Flugzeug
Zwischen dem 13. Dezember 2008 und dem 11. April 2009 verkehren die Busse von Verona zweimal samstags und von Bergamo und Venedig jeweils einmal am Samstag und Sonntag zwischen dem Flughafen und den Skigebieten Val di Sole-Tonale, Val di Fassa, Val di Fiemme, San Martino di Castrozza-Primiero, Hochebene Paganella, Hochebene Folgaria-Lavarone-Luserna und Monte Bondone.

problemlos erreichen sie die Region
Mit dem Flugzeug lässt sich die Region von Deutschland aus problemlos erreichen: Angeflogen werden die drei Städte direkt ab Frankfurt, München, Köln/Bonn, Bremen, Hannover, Lübeck, Münster, Hamburg, Stuttgart und Berlin unter anderem von den Fluggesellschaften Ryanair, TUIFly, Easyjet, Germanwings, Lufthansa und Air Dolomiti.Die Hin- und Rückfahrt mit dem "Fly Ski Shuttle" zum Urlaubsziel kostet 25 Euro pro Person, die einfache Fahrt 15 Euro. Kinder bis zwölf Jahre fahren bei zwei zahlenden Erwachsenen gratis mit. Die Fahrkarten können von Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr über die Hotline +39/0461-391111 sowie online unter www.trentinoviaggi.net bestellt werden. Darüber hinaus steht in jedem Flughafen ein Service-Schalter zur Verfügung. Die beliebte Skiregion Madonna di Campiglio organisiert von Dezember 2008 bis März 2009 zusätzlich Transfers von den norditalienischen Flughäfen direkt zu den Hotels in Madonna di Campiglio, Pinzolo und im Val Rendena.

Weitere Informationen
Trentino S.p.A. Marketing AG
Via Romagnosi
11 - 38100 Trento


Tel. +39 (0)461 219500
Kostenlose Nummer für Buchungen: 00800-87368466 E-mail: booking@visittrentino.it
Web: www.visittrentino.it