Am 25. November 2008 macht der frühe Winter es möglich: Oberstdorf im Allgäu und das benachbarte österreichische Kleinwalsertal starten an diesem Wochenende den Skibetrieb. So laufen am Samstag, 29. November und Sonntag, 30. November die Lifte im grenzüberschreitenden Skigebiet Fellhorn-Kanzelwand. Am 6. Dezember starten dann neben Fellhorn-Kanzelwand das 2.224 Meter hohen Nebelhorn und das Familienskigebiet Söllereck in den täglichen Betrieb. "Im vergangenen Sommer haben wir rund 17 Millionen Euro in modernste Beschneiungsanlagen und Bahnen investiert.

Schneesicherheit ist Groß geschrieben
Die sprichwörtliche Schneesicherheit in unseren Skigebieten ist damit die gesamte Saison gesichert", erklärt Augustin Kröll, Geschäftsführer der Fellhornbahn GmbH. Auch wer nicht auf die Piste möchte, kann in Oberstdorf-Kleinwalsertal den Winter genießen. Rund um die WM-Loipe der Nordischen Ski Weltmeisterschaften 2005 sind bereits 5 Kilometer Skating-Loipe gespurt. "Wir sind bereit und freuen uns auf unsere Wintergäste", so Oberstdorfs Tourismusdirektor Bertram Pobatschnig.

Winteropening
Zum großen Winteropening zu Nikolaus haben nicht nur die Lifte für Skifahrer und Snowboarder ab dann täglich geöffnet, auch Programm am Nachmittag und Abend macht Lust auf mehr. So steigt eine große Opening-Party mit Livemusik. Auf den Sonnenterassen des Panoramarestaurants der Kanzelwandbahn, der Mittelstation Fellhornbahn und am Nebelhorn sorgen verschiedene Bands für beste Stimmung. Fotoshootings und Workshops von 10.00 bis 16.00 Uhr im Crystal Ground Snowpark sind genau das Richtige für alle Freestyler und Boarderfreaks. Ab 15.00 Uhr heißt es feiern an der Schirmbar Plattform der Kanzelwand-Talstation. DJ Butzi und DoubleT sorgen für Stimmung bei der Après-Party. Und abends? Gibt’s die Filmpremiere des europäischen Skifilm "Aestivation" im Casino Kleinwalsertal mit anschließender "art on snow party" in der tanzbar-derclub.

Weitere Informationen:
Tourist-Information Oberstdorf
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf
Tel. 08322 700 0


Email: info@oberstdorf.de
Web: www.oberstdorf.de