Schon zum dritten Mal feierten Lehrlinge, deren Eltern, Familienangehörige, Vertreter der Wirtschaftskammer, Lieferanten und die Ausbilder des Berufsnachwuchses im Hotel Rosenhof das "Fest der Lehrlinge". Die Idee dahinter: Die Auszubildenden des Betriebs sollen in erster Linie ihren Eltern im passenden Rahmen zeigen können was sie während ihrer Lehrzeit gelernt haben und was sie bereits alles können.

Die acht Lehrlinge des Rosenhofs luden gemeinsam ein
Nachdem sich "die meisten Eltern" nur sehr spärlich während eines Lehrjahres im Betrieb melden, hat man mit dem Lehrlingsfest eine Möglichkeit geschaffen, "den persönlichen Kontakt" mit dem Elternhaus in ungezwungener Atmosphäre herzustellen, erklärt Rosenhof-Chefin Suzanne Hugger. In ihrem Betrieb stehe die Lehrlingsausbildung weit oben auf der Prioritätenliste. So treffen sich die Rosenhof-Azubis freiwillig alle 14 Tage zu einer Lehrlingsstunde. Dort wird dann jeweils ein bestimmtes berufsbezogenes Thema gemeinsam erarbeitet. Und das möglichst praxisbezogen. Etwa durch Blindverkostungen oder Betriebsbesichtigungen. Der Rosenhof beschäftigt derzeit im 35 köpfigen Mitarbeiterstab 8 Lehrlinge in den unterschiedlichsten hotel- und gastronomiebezogenen Ausbildungsberufen.

Ideenreich
Zum diesjährigen Lehrlingsfest ließen sich die Auszubildenden einiges einfallen. Gespeist wurde an einer Mittelalterlichen Tafelrunde. Am offenen Feuer gab es Met und selbstgebackenes Brot. Das von den Koch-Azubis ideenreich zubereitete Essen fand bei den 50 Gästen großen Anklang. Stilgerecht serviert wurde es von den Service-Lehrlingen.

Engagement
Lobende Worte fand Wolfgang Juri als Vertreter der Wirtschaftskammer Vorarlberg und gleichzeitig Ombudsmann der Lehrlinge in Vorarlberg. Er unterstrich in seinen Grußworten "die Wichtigkeit einer fundierten Ausbildung". Das dementsprechende "Engagement" im Rosenhof mit "hohen Qualitätsstandards" war für ihn erfreulich.

Weitere Informationen:
Kleinwalsertal Tourismus
Im Walserhaus
A-6992 Hirschegg


Telefon: +43 5517 / 51140
Fax: +43 5517 / 5114 419

Email: info@kleinwalsertal.com
Web: www.kleinwalsertal.com