Zauchensee versinkt im Schnee – und das ungeachtet der Sommerzeit. Bei uns gehen die Sportuhren eben ganz anders. Während Frau Holle noch fleißig ihre flockigen Pflichten erfüllt, strahlt schon wärmste Frühlingssonne vom Himmel. Das ideale Wetter für sportliche Sonnenanbeter.

Abfahrten enden direkt vor den Hotels
Das Auto bleibt in der Tiefgarage oder am Parkplatz. Die Abfahrten enden direkt vor den Hotels. Zu den Liften sind es nur wenige Meter. Gemütliche Pisten zum Carven, steile Abfahrten oder prickelnde Tiefschneevarianten.

Pistenzwerge in Fahrt
Am 5. und 6. April 2008 kommen die Kleinen ganz groß raus in Zauchensee: Die fünften internationale Kidstrophy der Nachwuchssportler steht auf dem Programm. Über 500 Kids aus ganz Europa gehen an den Start. Samstag findet der Vielseitigkeits-Wettbewerb "Kids-X" statt, am Sonntag der Riesenslalom! Die Klassensieger des KidsX erhalten einen Sportful Rennanzug, die Klassensieger der Kidstrophy ein Paar Atomic Rennski.

Scheiden tut weh!
Heute sind wir noch vom Winter verweht, aber der Frühling will nun einfach nicht mehr länger warten. Daher sollten Sie die Chance auf super Wintersport noch schnell nutzen. Am Sonntag, den 6. April 2008, wird die Saison in Flachauwinkl beendet, in Zauchensee selbst können Pistenhasen noch bis Sonntag, den 13. April 2008, die Kurven kratzen.

Weitere Informationen:
Liftgesellschaft Zauchensee
Palfen 140
A-5541 Altenmarkt im Pongau

Telefon: +43 (0)6452 / 40 00
Email: bergbahnen@zauchensee-amade.at
Web: www.zauchensee.cc