Kenner des Gebietes "Zauchensee" sind sich nicht einig, wann die Berge schöner sind - im Sommer oder im Winter. Deshalb kommen viele zu beiden Jahreszeiten.

Auf den Geschmack der Berge kommen
Radstadt/Altenmarkt und Zauchensee/Flachauwinkl/Kleinarl liegen inmitten der Niederen Tauern, genauer gesagt: den Radstädter Tauern. Hellen freundlichen Bergen mit vielen bewirtschafteten Almen, Hochmooren und Gebirgsseen. Die Gipfel bleiben im Zweitausender-Bereich und sind nicht schwer zu erklimmen. So ist das Gebiet "Zauchensee" fest in der Hand von Bergwanderern, die es lieber weit als steil und ausgesetzt haben. Aber auch immer mehr Mountainbiker und Nordic Walker sind auf den Geschmack der Berge gekommen.

Traumhafte Aussichten
Im Süden fällt der Panoramablick auf den Alpen-Hauptkamm, im Norden erschließt sich das weitläufige Pongau. Manchmal - im kristallklaren Herbstlicht - sieht man weit über Salzburgs Gr enzen hinaus. Idealer Standpunkt für derlei Betrachtungen: Die Terrasse einer urigen Almhütte, vor Ihnen ein Stamperl Zirbengeist, frisches Bauernbrot und selbstgemachter Käse. Wenn das keine traumhaften Aussichten sind!