Das Pitztal bietet dem Wintergast neben den bekannten Ski- und Snowboardmöglichkeiten am Gletscher und Rifflsee ein breites Spektrum an Wintersportaktivitäten.

Auf zwei Latten durch den Schnee
Auf einer abwechselungsreichen und schneesicheren Talloipe und auf den Höhenloipen des Gletschers und Rifflsees eine ausgiebige Launglauftour genießen gehören ebenso zu den Angeboten, wie eine abendliche Rodelpartie mit gemütlicher Einkehr.

Weniger Aktiv durch die Landschaft
Alle, die es weniger aktiv mögen, sollten eine romantische Fahrt mit der Pferdekutsche durch die winterliche Landschaft buchen. Auch bei einer Schneeschuhwanderung mit einem kleinen Freundeskreis kann man wunderbar die Seele baumeln lassen.

Dem Bewegungsdrang nachkommen
Wer sich extremer bewegen möchte, der findet im Trendsport des Winters "Eisklettern" hervorragende Gelegenheiten bei diversen Eishängen und W& auml;nden oder einer Gletscherhöhle seinem Bewegungsdrang nachzukommen. Eine Fackelwanderung mit dem Gastgeber als abendlicher Ausgleich zum Trendsport kann genauso dazugehören wie einige Schwünge beim Nachtskilauf beim Mandarfener Übungslift.

Schneemann bauen gratis
Genießen auch Sie die Vielfalt des Pitztaler Winterurlaubs. Übrigens, Ihre Kinder brauchen keine zusätzliche Baugenehmigung, um einen Schneemann zu bauen. Das Material dazu liegt vor der Haustür.