Einzigartiger Firn und Sonne ohne Ende machen den Frühlingsskilauf im größten Skigebiet des Zillertals jetzt zum Hochgenuss. Sonnenskilauf in der Zillertal Arena heißt aber nicht nur perfekte Temperaturen und Pistenverhältnisse: Wer im Frühling zum Skifahren oder Boarden in die Zillertal Arena kommt, den erwarten neben 160 bestens präparierten Pistenkilometern und 50 modernen Bahnen und Liften, auch günstige Pauschalangebote und ein dicht gedrängtes Programm mit Live-Musik auf den Hütten.

Ausgezeichnete Schneelage bis Saisonende
Die Höhenlage der Zillertal Arena bis zu 2.500 Meter garantiert eine ausgezeichnete Schneelage bis zum Saisonende am 15. April 2007, die jedes Wintersportherz höher schlagen und die Pauschal-Preise schmelzen lässt. Beste Voraussetzungen also auch für Spätentschlossene.

Super-Ski-Pauschale: Ski und Spaß zu einem Preis
Die Zillertal Arena lockt mit traumhaften Pisten und Preisen: Sieben Übernachtungen mit Frühstück inklusive Sechs-Tage Zillertaler Superskipass (gesamtes Zillertal inklusive Gletscher) pro Person schon ab EUR 360,-.
Nähere Informationen zu den Pauschalangeboten finden sich unter www.zillertalarena.com.

Schnee Juchhee auf der Alm - Live-Musik in der Zillertal Arena
Dass für das grenzenlose Sonnen-Skivergnügen Spaß und gute Laune mindestens so wichtig sind wie traumhafte Pisten und Sonne, weiß man in der Arena genau. Bis zum Saisonende stehen abwechslungsreiche Veranstaltungen mit bekannten Zillertaler Musikanten - nicht umsonst sagt man den Zillertalern nach, die "sangesfreudigsten" Tiroler zu sein - auf dem Programm. Das "Who is Who" der Volksmusik - von den Zillertaler Haderlumpen bis zu den Zellberg Buam - gibt sich neben coolen Partybands wie 2YOU oder Equipe i n den rund 30 Hütten der Arena die Ehre.

Programmübersicht:
11.03.2007: Bergcasanovas, Simon's Skistadl, Zell
17.03.2007: Jimi Wish & DÜV, Larmachalm, Königsleiten
18.03.2007: Tauern Echo, Filzsteinalm, Gerlosplatte
23.03.2007: Kreuzjoch Duo, Rosi's Schnitzelhütte, Zell
24.03.2007: V.I.A., Fussalm, Gerlos
25.03.2007: Blechblosn, Hansi's Sunnalm, Gerlos
28.03.2007: Trio Alpensound, Panoramaalm, Königsleiten
30.03.2007: Die Gletscherpiraten, Georg's Treff, Gerlosplatte
31.03.2007: Duo Montana, Kreuzjochalm, Zell
04.04.2007: Trio Alpensound, Plattenalm, Gerlosplatte
05.04.2007: Disc Entertainer Funky, Simon's Skistadl, Zell
07.04.2007: Zellberg Buam, Seppi's am Isskogel, Gerlos
07.04.2007: Jimi Wish & DÜV, Larmachalm, Königsleiten
08.04.2007: Tauern Echo, Panoramaalm, Königsleiten
09.04.2007: Zillertaler Haderlumpen, Plattenalm, Gerlosplatte

Die Zillertal Arena 2006/2007 - Daten und Fakten
Die Zillertal Arena zählt mit 160 bestens präparierten Pistenkilometern in allen Schwierigkeitsgraden und 50 Bahnen und Liften zu den größten und modernsten Skigebieten Österreichs. Auf bis zu 2.500 Metern ist man in Zell, Gerlos (Tirol), Königsleiten, Wald und Krimml (Salzburg) unterwegs. Mit rund 30 Hütten, Schneebars und Restaurants, den Skischulen mit ihren eigenen bunten Märchenlandschaften für Skizwerge und nicht zuletzt einer Höhenloipe auf 1.600 Höhenmetern gilt die Zillertal Arena zu Recht als der "7. Himmel" für alle Winterbegeisterten in den Alpen.