Vom 3. bis zum 11. März 2007 finden die FIS Junior Ski Worldchampionships in Zauchensee und Flachau statt. Es ist nach dem FIS Weltcupfinale 2002 und dem Europacup-Finale 2006 die dritte gemeinsame Großveranstaltung, welche die beiden erfahrenen Weltcup-Veranstalter zusammen austragen.

Nennungen aus über 40 Nationen
Am 25. Februar war Nennungsschluss für die jungen Ski-Stars. Rennläufer aus über 40 Nationen werden in Flachau (technische Bewerbe) und Zauchensee (Speed-Bewerbe) vertreten sein, darunter auch Nachwuchssportler, die bereits aus dem Weltcup bekannt sind.

Speed und Spannung in Zauchensee
Speziell die Hochgeschwindigkeitswettbewerbe in Zauchensee auf der anspruchsvollen Gamskogel-Strecke werden zeigen, dass der Nachwuchs den berühmten Vorbildern in nichts nachsteht.

Programm Zauchensee

Programm Flachau

Weitere Infos zu diesem Großevent finden Sie auf www.sportsworldraces.com