Der Wettergott hatte es am Samstag gut gemeint mit den Pitztalern. Ein traumhafter Skitag zeichnete sich für alle Teilnehmer des ersten Pitztaler Gletscherskitages bereits in der Früh ab.

Großartiges Resümee
Mehr als 2.500 Gäste aus Nah und Fern nutzen die Sonderaktion "Erwachsene zum Kindertarif, Kinder bis 15 Jahre gratis", die von der Bahn anlässlich der offiziellen Einweihung der Mittelbergbahn und der Gletscherseebahn geboten wurde.

Großer Andrang zur Eröffnung
Österreichs Innenminister Günter Platter führte die zahlreichen Ehrengäste an, die auch selbst die Ski anschnallten und einen Frühjahresskitag der Sonderklasse erleben durften. Dekan P. Grünerbl segnete die neuen Lifte und wünschte allzeit gute Fahrt. Zahlreiche Handwerker und Techniker, die die Anlagen in nur fünf Monaten errichtet hatten, freuten sich mit den Eigentümern über die neuen Bahnen.

Im Programm
Österreichs höchste Konditorei zeigte sich wieder einmal von der kreativen Seite und bot ein ausgezeichnetes Kuchenbuffet. Bei einem Kinderskirennen gab es für die Kids das neue Steinbock Motiv als Glücksbringer für die bevorstehende sportliche Karriere zu gewinnen. Skilehrer der Pitztaler Skischule Gletscher/Rifflsee führten die Interessierten durch das Gelände. Dabei hatten die besonders Neugierigen die Gelegenheit, unter fachkundiger Führung den lange und vieldiskutierten Weg ins Tal zu inspizieren.

Fotos von Gletscherskitag
Ein Bilderbogen soll einen kleinen Eindruck von einer gelungenen Feier vermitteln.