In Ramsau am Dachstein finden Besucher alles was, sie für einen unvergesslichen Winterurlaub brauchen. Satte 18 Kilometer Langlaufloipen stehen für ausgiebige Touren zur Verfügung. Auch für Skitouren ist der Dachstein ein beliebter Ausgangspunkt. Doch Snowboards und Skier werden nicht geschont. Dafür sorgen der "Dachstein Super Park" und die Abfahrt "Freeride Edelgries", aber auch die vielen alpinen Pistenkilometer bescheren den Fahrern beeindruckende Erlebnisse. Wer dann nach einem actionreichen Tag ein wenig Entspannung braucht, kann sich im Dachstein Panoramarestaurant auf 2.700 Meter kulinarisch verwöhnen lassen.

18 Kilometer bestens präparierte Langlaufloipen
Wenn im Tal noch die Kühe grasen, trainiert am Dachstein bereits die komplette Langlauf Weltelite. Bis zu 700 Athleten aus 30 Nationen ziehen am Tag auf den Gletscherloipen ihre Runden. Skaten auf den Spuren von Weltmeistern!

Dachstein Super Par k - europäische Elite
Der "Dachstein Super Park" für Snowboarder und Alpine setzt neue Maßstäbe im Bau von Funparks: Rails, Kickers, Corners bieten alles, was die Herzen von Snowboardern und Freeskieren höher schlagen lässt. Die Veranstaltungen (wie beispielsweise der "Pleasure Jam" im Herbst) sind der Treffpunkt der europäischen Boardelite! Der renommierte Falk-Skiatlas hat die Dachstein Tauern Region mit dem Dachstein Superpark in der Kategorie "Die Besten für Snowboarder" international unter die Top 3 gereiht.

Ausgangspunkt für viele Skitouren
Am Dachstein nimmt auch "Österreichs National-Skitour" ihren Ausgangspunkt: die Dachsteinüberquerung. 15 weitere Tourenangebote in unmittelbarer Nähe warten darauf, erkundet zu werden.

Freeride-Abfahrt "Edelgries"
Wer schon am Dachstein ist, sollte sich keines Falls das Erlebnis "Freeride Edelgries" entgehen lassen. Trittsich erheit und fortgeschrittenes Können reichen aus, um über das Südmassiv bis in die Ramsau zu wedeln. In Insiderkreisen gilt diese Route als: die schönste Freeride-Abfahrt der Alpen.

Skifahren zum Genießen
Alpinskifahrern bietet der Dachsteingletscher ideale Piste für Anfänger und Genießer, sowie zum Einfahren für die Wintersaison.

Neue Kletterrouten und -touren
In Zusammenarbeit mit den örtlichen Bergführern und Alpinvereinen wurden viele neue Kletterrouten- und Touren geschaffen, sowie Klettersteige saniert. Berühmt-berüchtigt: die Klettersteige "Der Johann" und "Irg".

Dachstein Panoramarestaurant
Wer es gemütlicher haben will, der kehrt im Dachstein Panoramarestaurant auf 2.700 Meter ein und lässt sich verwöhnen.