Bevor es auf die Skipiste geht, ist es angebracht, gut versichert zu sein. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass versicherte Menschen besser dran sind. Wo sich viele Menschen bewegen, kann immer etwas passieren; ohne Absicht aber doch mit vielleicht einem Augenblick zu wenig Vorsicht: eine Skiausrüstung kann zu Schaden kommen oder gar ein Mensch verletzt werden.

Sicher ist sicher
Das kann durch einen Helikopter-Abtransport, Krankenhausaufenthalt bis Verdienstentgang sehr teuer werden. In solchen Fällen steigt die abgeschlossene Haftpflichtversicherung ein. Wer für solche "Freizeitunfälle" nicht versichert ist, kann schnell und formlos eine Skiversicherung per Internet oder Telefon abschließen.

Dolomiti Superski empfiehlt
Dolomiti Superski empfiehlt die Skiversicherung des Deutschen Skiverbandes (DSV), welche vor dem Risiko von Haftpflichtschäden und Skidiebstahl schützt. Weitere Informationen gibt es online unter www.ski-online.de.

Helmpflicht für Kinder bis 14 Jahre
Eine wichtige Information zur Sicherheit: Auf allen Pisten in Italien gilt Helmpflicht für Kinder unter 14 Jahren.