© Skiinfo.de/Sebastian Lindemeyer
Starke Skifahrer, Kaiserwetter, viele Top-Firmen am Start und ein rundum gelungenes Rahmenprogramm: Der World Ski Test 2012 in der SkiWelt Wilder Kaiser Brixental verlief ganz nach dem Motto der SkiWelt - "irrsinnig groß". Vom 27.- 30. März nahm eine bunt gemischte Schar von Testern rund 200 Paar Skimodelle der kommenden Wintersaison unter die Skischuhe. Auch die Skiinfo-Redaktion war mit dabei.


Viele Stars der Szene mit dabei

Mit von der Partie waren nicht nur unser Redakteur Sebastian, sondern auch zahlreiche aktive und ehemalige Spitzensportler: von Olympiasiegerin Andrea Fischbacher, ÖSV Top-Athleten wie Hannes Reichelt und Philipp Schörghofer, die Rodel-Olympiasieger Andreas und Wolfgang Linger, Weltcup-Slalomfahrer Mitja Valencic, Ex-Ski-Weltmeister und Eurosport-Experte Frank Wörndl bis hin zu Michaela Gerg-Leitner, Josef Strobl, Stefan Stankalla und Jure Kosir. Neben den Experten gaben auch viele Nicht-Profis ihre Meinung zu den Testski ab, um ein möglichst repräsentatives Ergebnis zu erhalten. Aus diesem Grund wurden die Skimodelle der Firmen Atomic, Blizzard, Elan, K2, Dynastar, Fischer, Völkl, Nordica, Rossignol, Salomon, Vist und Scott auch mit schwarzen Tapeband abgeklebt, so dass die Tester nicht erkennen konnten, welche Marke sie gerade fahren.

Testablauf

Getestet wurde in den Kategorien Damen High Performance, Herren Race Slalom, Damen Allround, Herren Allround, AllMountain, TwinTip, Jugend RSL, OpenSpace/Men und OpenSpace/Ladies. Nach jeder Fahrt wurde vom Tester ein Bewertungsbogen ausgefüllt und dabei folgende Punkte auf einer Skala zwischen 1 und 10 bewertet: Langer Schwung, Kurzer Schwung, Kantengriff, Drehfreudigkeit und Allgemeiner Kraftaufwand.

Die Ergebnisse des World Ski Test 2012 präsentieren wir euch pünktlich vor dem kommenden Winter hier auf Skiinfo.de! Bis dahin könnt ihr noch im Skitest der gerade endenden Saison stöbern.