© Skiinfo
Beim Tippspiel von Skiinfo spielen viele Skifans mit. Sie tippen nach besten Wissen und Gewissen auf das Podium der kommenden Rennen im Ski-Weltcup und werden dafür mit Punkten belohnt. Zwar geht es nur um die Ehre - doch dennoch wollen wir einen sportlich fairen Wettstreit ausrichten. Das Ergebnis beim Slalom der Damen in Soldeu am 11. Februar mussten wir daher aus der Wertung nehmen.

Tipps nach Rennende abgegeben

Das Reglement beim Tippspiel sieht vor, dass bis 15 Minuten vor Rennbeginn ein Tipp abgegeben werden darf. Daher muss die Skiinfo-Redaktion die Terminpflege möglichst genau nehmen. Am Samstag entschied die Jury beim Rennen in Soldeu, wegen starker Windböen den Slalom und Riesenslalom zu tauschen. Zwar änderten wir die Starttermine, die Technik kann leider nicht so schnell reagieren. In Folge war es noch fast des gesamten Samstag über möglich, Tipps für das dann bereits beendete Rennen zu ändern. Einige User nutzten die Möglichkeit und stellten ihr Ergebnis nachträglich um.

Der Fairness halber: Das Rennen wird nicht gewertet

Wir haben daher aus Gründen der Fairness entschieden, dieses Rennen komplett aus der Wertung zu nehmen. Ihr bekommt also auch dann keine Punkte, wenn ihr die recht wahrscheinliche Siegerin Marlies Schild oder die beiden anderen Podiumsfahrerinnen richtig getippt hattet. Wir bitten für diese Maßnahme um euer Verständnis.