© SnowWorld
Es wird mal wieder romantisch am Dienstag, den 14. Februar. Natürlich lässt sich auch das Skifahren wunderbar mit einem romantischen Zusammensein oder mit der Suche nach einer neuen Liebe kombinieren. Viele Skigebiete lassen sich für Paare und Noch-Singles besondere Aktionen einfallen. Wir haben uns für euch auf die Suche gemacht und eine Top10-Liste der weltweit besten Angebote zum Valentinstag 2012 in den Skigebieten zusammengestellt.

Deutschland: Kostenlose Skifahren, wenn du Valentin/a heißt

Am 14. Februar dürfen sich Valentins und Valentinas doppelt freuen. An ihrem Namenstag gibt es die Möglichkeit in den Skigebieten von Alpen Plus kostenlos Skifahren zu gehen. Der Gruppe gehören die fünf Gebiete Brauneck-Wegscheid, Wallberg, Spitzingsee-Tegernsee, Sudelgeld und Zahmer Kaiser an. Ein Beleg für den richtigen Namen, sollte natürlich mitgebracht werden. Leider müssen alle anderen den vollen Preis zahlen. www.alpenplus.com

Österreich: Kuscheln im Eis

Es ist etwas anderes, es ist etwas besonderes und es sollte zu der Liste der Dinge "sollte man gemacht haben, sollte man gewesen sein" aufgenommen werden. Auf 2020 Metern kann man in Kühai die Nacht in einem der 14 Iglus des Iglu-Dorfs verbringen. Ganz entspannt kann man hier oben sicherlich romantische und abenteuerliche Nächte verbringen. Im Iglu-Dorf werden außerdem Frühstück im Warmen, Schneeschuhwanderung mit Hütteneinkehr und ein geheiztes Eventzelt angeboten. Die Preise beginnen bei 163 Euro für eine Übernachtung für 2 Personen. Das Iglu dorf befindet sich nur 35 km von Innsbruck entfernt. Besucher erhalten einen Welcome-Drink an der Schneebar, ein Fondue-Dinner sowie Frühstück. www.iglu-village.at

Frankreich: Valentinstags-Dinner in einer Skigondel?

Das Skigebiet Les Gets in Frankreich bietet die Chance die Liebste oder den Liebsten am Valentinstag 2012 mit einem romantischen Dinner unter den Sternen in der Mont Chery Gondel zu verbringen. Die Gondeln sind passend zum Thema dekoriert und sorgen für eine romantische Atmosphäre. Die Gänge werden jedes Mal serviert, wenn die Gondel die Liftstation passiert. Ganz entspannt lässt sich von hier das Skigebiet bei Nacht bewundern. Die Dinner-Fahrt mit der Skigondel kostet pro Person 50 Euro. Champagner und Wein sind inklusive. Buchen kann man unter www.lesgets.com/valentine

Italien: Besucht das Haus vom heiligen Valentin

Courmayeur ist das ganze Jahr über eine gute Wahl für einen Urlaub zu zweit. Absolut zu empfehlen ist dieses Ziel jedoch am 14. Februar. An diesem Tag wird zu Ehren St. Valentin, dem Schutzpatron der Stadt, im gesamten Skigebiet, auf den Pisten ind den Bars und Restaurants, gefeiert.



Kanada: Probier´s mit einem Liebescocktail

Die Bar Le Trucker ist am Valentinstag der Aprés-Ski-Treffpunkt der Valentinsaktion des wunderschönen Mont Sutton in Quebec. Am Samstag den 11. Februar können Skifahrer und Snowboarder ein farbiges Armband auf der Piste tragen, das je nach Farbe anzeigt, ob sie in einer Beziehung sind oder nicht. So kann den ganzen Tag über auf der Piste oder in der Bar nach der Liebe Ausschau gehalten werden. Am Valentinstag selbst gibt es in der Bar dann spezielle "Love-Cocktails". Noch süßer wird der Aprés-Ski Abend schließlich mit dem extra aufgestellten Schokoladenbrunnen.

Japan: Kuchen in Herzform

Die wunderbare Graubünden-Bäckerei im japanischen Niseko hat ein spezielles Angebot für diesen großen Tag angekündigt. Alle männliche Kunden (und ebenfalls alle weiblichen, die einen Begleiter mitbringen) bekommen Kuchen, Kaffee oder Tee günstiger, sowie spezielle Kuchen in Herzform, die vorher allerdings bestellt werden müssen.

Niederlande: Feel The Love... in der Skihalle

Vom 10. Bis 19. Februar bietet die weltweit größte Skihalle SnowWorld Landgraaf in den Niederlanden ein spezielles Valentins-Paket für zwei Personen (selbstverständlich!) an. Für 69,50 Euro bekommt ihr für zwei Personen jeweils einen 2 Stunden Skipass, ihr werdet mit einem Liebescocktail begrüßt, könnt euch Material ausleihen und anschließend zwischen Käse-, Fisch- oder Fleischfondue wählen. Falls die Dinge gut laufen, gibt es auch die Möglichkeit direkt über Nacht zu bleiben. Das Valentins-Overnight-Paket ist über die SnowWorld Homepage erhältlich und enthält eine Übernachtung in einem 4-Sterne Hotel mit Frühstück, sowie Skifahren, Cocktail und Fondue. Der Preis liegt bei 79,50 Euro pro Person.

Schottland: Gewinne ein Schokoladen Fondue

Skifahrer im schottischen Skigebiet CairnGorm Mountain, die die Ptarmigan Bar während ihres Aufenthalts besuchen, können ihren Namen und ihre Handynummer in die Lostrommel werfen und ein Schokoladenfondue mit Cocktails für zwei Personen gewinnen. Falls du gewonnen hast, bekommst du nachmittags um vier Uhr eine SMS.

Schweiz: Der Blind-Date Tag in Verbier

Valentinstag in Verbier bedeutet für alle, die sich rechtzeitig anmelden ein Tag voller Blind-Dates. Im Skigebiet sich alle Singles einen richtig schönen Tag machen. Mit zahlreichen Aktionen, wie Speed-Dating im Sessellift, Begrüßungsgetränk und gemeinsames Mittagessen, wird hier dem Glück auf die Sprünge geholfen. Im Anschluss können alle zusammen noch bei einem Konzert im Médran Café feiern. Anmelden kann man sich online oder über Facebook.

USA: Liebe geht durch den Magen

Das Resort Squaw Valley in Kalifornien fährt am Valentinstag einiges auf. Jeden Winter werden hier am 14. Februar zahlreiche abgedrehte Aktionen angeboten. Dazu zählt das Jagen versteckter Überraschungstaschen auf der Piste oder eine spezielle "Single-Warteschlange" am Sessellift. Wer möchte, kann sich für die Bergfahrt dann noch für ein kurzes Speed-Dating melden. Zusätzlich werden Kekse in Herzform verkauft, die von der Wildflour Backerei mit Liebespoesie beschriftet wurden. Man kann auch an einem Wettbewerb der Bäckerei teilnehmen und dann ein selbst verfasstes Liebesgedicht auf ein Biskuit schreiben.