In Oberjoch fand am 06. Januar bei extremen äußeren Bedingungen der Auftakt zu der von BMW xDrive präsentierten Schneeschuh-Tour 2012 sowie der Gesundheitsinitiative „Deutschland bewegt sich“ statt. Neben einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm standen die Schneeschuhtouren mit Rosi Mittermaier und Christian Neureuther im Mittelpunkt.

Wandern durch verschneite Landschaft

Die Schneebedingungen im Allgäu hätten für eine Schneeschuhtour nicht besser sein können. Die Teilnehmer konnten nach den teils heftigen Schneefällen der Vortage durch eine tief verschneite, wundervolle Landschaft wandern. Es herrschten am Tag der Veranstaltung dann aber doch auch extreme äußere Wetterbedingungen, die sich im starken Wind und Schneefall widerspiegelten.

Alle Touren ausgebucht

Insgesamt hatten sich 360 Personen für die einzelnen Touren angemeldet. Damit waren alle angebotenen Touren ausgebucht. Die Teilnehmer waren alle motiviert und mit hohem Interesse am Thema Schneeschuhwandern und Bewegung in der Natur dabei. Die Schnuppertour dauerte circa 60 Minuten, während die große Tour 90-120 Minuten lang war. Dies waren geführte Touren durch Instruktoren des DSLV, die zudem noch eine Einweisung in Ausrüstung und Technik des Schneeschuhwanderns gaben.


Begleitung durch Mittermaier und Neureuther

Bereits vor dem Start der Touren war die Stimmung gut, denn Rosi Mittermaier und Christian Neureuther führten unterhaltsam und fachmännisch durch das Warm-Up. Beide Skigrößen haben die Touren dann auch jeweils mit begleitet. Daraus ergab sich ein enger Kontakt mit den Teilnehmern und sowohl Rosi Mittermaier als auch Christian Neureuther konnten ihre Erfahrungen mit dem Schneeschuhwandern weitergeben.

Interessantes Rahmenprogramm

Auch das angebotene Rahmenprogramm fand großen Anklang bei den Teilnehmern und Besuchern. Großes Interesse gab es zum Beispiel am Barmer Infostand, am DSV Skiparcours mit Langlaufen, beim Thema Lawinensuche mit dem DAV sowie dem umfangreichen Kinderprogramm. Durch die Moderation und Musik am Barmer Info-Truck wurde die Stimmung den ganzen Tag hindurch hoch gehalten.

Christian Neureuther begeistert

Auch Christian Neureuther war am Ende des Tages vom Event angetan: „Das war eine klasse Veranstaltung! Jeder kann dabei sein, mitmachen und Spaß haben.“ Von den Teilnehmern gab es zum Abschluss zudem durchweg gutes Feedback zu den Schneeschuhen der Firmen ATLAS und TUBBS.

Weitere Infos zur Schneeschuhtour 2012 gibt es auf der Online-Plattform www.schneeschuherlebnis.de.