Seit dem 8. Oktober 2011 hat das slowenische Unternehmen Elan mit Stammsitz in Begunje einen neuen Vorstand. Andreja Košir und Leon Korošec werden gemeinsam und gleichberechtigt das Unternehmen in die Zukunft führen und den erfolgreich eingeschlagenen Prozess der Privatisierung fortsetzen.

Der neue Vorstand

Andreja Košir arbeitet seit 2008 für Elan und zeichnete zuvor verantwortlich für die Bereiche Finanzen, Controlling und IT. Sie ist bereits seit April dieses Jahres Mitglied des Vorstands und agiert nun als Finanzvorstand. Leon Korošec baut auf mehr als 10 Jahre Erfahrung bei dem slowenischen Unternehmen und zeichnete in den letzten drei Jahren als Direktor der Winter Devision verantwortlich. Er übernimmt nun neue Aufgaben auf Vorstandsebene für die Bereiche Sales und Marketing.

Gute Aussichten

Eine der Aufgaben ist es, mit neuen Investoren Einigung zu erzielen. Hierbei werden die beiden Vorstände von Price Waterhouse Coopers, eine der führenden Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften unterstützt.