Head Crow Jacket


Herstellerbeschreibung

Die wattierte All Mountain Jacke mit 20.000 mm Wassersäule schützt bei Wind und Wetter und hält den Körper dank der hohen Atmungsaktivität selbst bei schweißtreibenden Aktivitäten angenehm trocken. Der Kragen ist extra hoch und mit angenehmem Kinnschutz versehen, der vor Reibung schützt. Die Crow Jacket besticht mit vielen praktischen Features, die den Einsatz im Schnee komfortabler gestalten.

- 2 Wege Stretch
- 20.000 mm Wassersäule
- 20.000 gr/qm/24h Atmungsaktivität
- Wattierung 60 gr
- Skipasstasche
- Belüftungssystem
- Sturmmaske
- Abnehmbare Kapuze
- Helmangepasste Kapuze
- Skibrillentasche und Putztuch
- Schneefang
- 4 Aussentaschen
- Fabric: Mechanical Stretch, 100% Polyester
- Farben: grün, schwarz, blau

Testermeinung

"Die Crow Jacket besticht mit vielen praktischen Features, die den Einsatz im Schnee komfortabler gestalten", sagt Hersteller Head zur Crow Jacket - und dem stimmen die Tester ohne Kompromisse zu. Die Head Jacke ist ein klassisches Modell ohne viele Überraschungen, dafür mit einer soliden Performance - die typische Jacke für den Pistenfahrer, der warm bleiben will und Wert auf Komfort legt, ohne extrem sportlich unterwegs zu sein. Die Crow ist kein Leichtgewicht, wiegt mit 1274 Gramm soviel wie keine andere Jacke im Test, was sich natürlich etwas auf die Bewegungsmöglichkeiten auswirkt. Das wattierte Material hält absolut warm, besonders überzeugen jedoch die zahlreichen Features: abnehmbarer Schneefang, bequeme Handüberzüge mit Daumenloch, Lüftungsschlitze mit Schneefang (hätten nach Ansicht mancher Tester aber etwas breiter sein, also mehr Luft durchlassen können), viele Taschen, geschützte/verklebte Reißverschlüsse, Skipasstasche, bequeme Kinnpartie - viele Wünsche bleiben nicht offen. Lediglich die Kapuze, eigentlich doch ein recht wichtiges Detail, fanden die Tester nicht ganz gelungen: Erstens ist sie sehr groß und sehr weich, kann also beim Fahren ohne Helm nur verwendet werden, wenn man sie mit dem Gummizug stark zusammenzieht. Zudem hat die Jacke neben dem Gummizug, der mit Handschuhen schon kaum zu bedienen ist, noch seitliche Druckknöpfe und einen Klettverschluss, die dazu dienen sollen, die Kapuze so zu arretieren, dass sie auch das seitliche Gesicht schützt und nicht nur den Kopf. Grundsätzlich eine gute Idee, mit Handschuhen aber niemals durchzuführen, selbst ohne Handschuhe ist es eine ziemliche Fummelei, bis man die Kapuze fixiert hat. Dies ist aber nur ein Detail, was den Testern nicht gefallen hat, der Gesamteindruck war absolut positiv.

Fazit: Klassische und gut konstruierte Skijacke für Wintersportler, die mehr Wert auf Funktionalität und Kälteschutz legen als auf "cooles" Design und enorme Beweglichkeit. Knapp vorbei an der "Kauftipp"-Auszeichnung.

Produkte von Head kaufen? Hier die Angebote in unserem Shop-Bereich.

[Gewicht (Gr. L): 1274 Gramm][Highlight:Kälteschutz][Lowlight:Kapuze][Preis (UVP): 449,95€]

{Wetterschutz:1,9,2,3,4,5,6,7,8}{Kälte- und Windschutz:1,10,2,3,4,5,6,7,8,9}{Verarbeitung:1,9,2,3,4,5,6,7,8}{Tragekomfort:1,8,2,3,4,5,6,7}{Features:1,9,2,3,4,5,6,7,8}{Preis-Leistung:1,8,2,3,4,5,6,7}{Gesamteindruck:1,9,2,3,4,5,6,7,8}