Vom 18.- 22.1.2012 finden im Freeride-Mekka Disentis in der Schweiz wieder die Freeride Days statt. Dann heißt es wieder sich auf diveresen Lines, spektakulären Couloirs und unberührten Hängen auszutoben. Das gilt für erfahrene Off-Pisten-Fahrer genauso wie für Einsteiger des Sports. Geprüfte Guides führen Euch in passenden Gruppen nach dem Prinzip „Wenig hiken, viel fahren“ durch das Skigebiet und sorgen dabei für Spaß und Sicherheit am Berg.

Freeride Days - Das Programm

4-Tage Freeriden non-stop! Kleine Gruppen, angepasst an Euer Können, ermöglichen bestmögliche Lernerfolge und größtmöglichen Fahrspaß bei maximaler Sicherheit. Ihr seid in netten, familiären Hotels untergebracht und genießt unbeschwerte Schneetage sowie den Reisekomfort unseres Tour-Operators Sport 65. Und nach dem Skitag? Beim Après am Lift, in der Hausbar oder gemütlichem Zusammensitzen im Hotel mit den anderen Teilnehmern, den Bergführern und Guides das Erlebte feiern und den nächsten Tag planen! Am Abend bei unseren Workshops Neues erlernen und viel Wissen vermittelt bekommen.


Das Freeride Kurs-Konzept

Da ist für jeden was dabei! Egal ob Freeride Neuling oder Profi, ob Skifahrer oder Boarder, die Camps sind auf euch abgestimmt. Basic Camps für Einsteiger (von der Piste ins Gelände), Advanced Camps für alle, die schon mal im Gelände waren und Expert Camps für Gelände-Freaks! Außerdem einzigartig: Die Boarder only Gruppe, denn Skifahrer und Boarder in einer Gruppe harmonieren nicht gut - beim Aufsteigen kommen wir mit dem Board und/oder Schneeschuhen anders voran und werden in einer reinen Boardgruppe einfach andere Runs fahren können! Unsere Guides sind auch auf dem Board unterwegs, so garantieren wir maximalen Fahrspaß mit möglichst wenig „Laufpassagen“. Da wir oft mehrere Kurskonzepte anbieten, könnt ihr auch vor Ort noch in eine andere Gruppe wechseln, um euren Ansprüchen, eurer Kondition und eurem Können gerecht zu werden.

Das Reiseziel

Das Freerideparadies Disentis und unser Hotel Montana sind mittlerweile Skifreaks und unseren Stammkunden ein Begriff! Geniale, unverspurte Hänge zwischen Oberalpstock und dem Gemsstock in Andermatt erwarten dort eine vergleichsweise kleine Gemeinde von Off-Piste Freaks! Die Atmosphäre dieses Rhäto-Roman(t)ischen Dorfes im Rheintal ist einzigartig und eigentlich nur mit Gressoney/Alagna zu vergleichen. Hier scheint die Zeit still zu stehen und „Powder-Hektik“ ist hier ein Fremdwort! Das Hotel Montana mit den supernetten Wirtsleuten Ursina und Giancarlo, die relaxte Stimmung im ganzen Gebiet, unglaubliche Hänge mit allen Schwierigkeitsgraden und der besonders entspannte Après garantieren in Disentis perfekte Freeridecamps! Morgens direkt am Hotel die Ski anschnallen, am Nachmittag bis zum Skistadl abfahren - besser geht's nicht! Das Gebiet eignet sich perfekt für Freerider aller Könnensstufen sowie für Skifahrer und Boarder, so dass du dich auch mit mehreren Leuten in verschiedenen Kursen anmelden kannst - in Disentis trifft man sich immer wieder...

Weitere Informationen, Neuigkeiten und ein Gewinnspiel warten auf www.freeride-college.com auf Euch!