In den Bergen gibt die Natur die Regeln vor und schweren Herzens müssen wir unsere Pläne dieser Tatsache unterordnen. Im gesamten Alpenraum blieben heuer richtig ergiebige Schneefälle aus. Die Schneedepots am Nebelhorn, die um diese Jahreszeit normalerweise prall gefüllt sind geben heuer nicht die Schneemassen her, die zum Bau der Schanze notwendig gewesen wären. Allein die Ritterburg, die den Mittelpunkt des Nine Knights Events darstellt, hätte 35.000 Kubikmeter Schnee verschlungen.

Keine ausreichenden Schneedepots
Selbst die Schneefälle die uns Mitte März ca. 70cm Neuschnee bescherten reichten nicht aus, um die Schneedepots ausreichend zu füllen. Obwohl am Nebelhorn derzeit ausgezeichnete Skibedingungen herrschen, hat der Wärmeeinbruch der letzten Tage sein übriges getan um unsere Hoffnungen jetzt endgültig zu begraben.

Bitte um Verständnis
Initiator und Gastgeber Nico Zacek: „Wir bedauern sehr, dass wir die Veranstaltung absagen müssen, die noch nie so vielversprechend war wie in diesem Jahr und bitten unsere Freunde, Fans, Partner und Teilnehmer um ihr Verständnis für die Entscheidung.“

Positiver Blick in die Zukunft
Die Absage des Suzuki Nine Knights 2010 lässt uns jetzt in die Zukunft blicken und spornt uns an, in der kommenden Saison mit einem Event wiederzukehren, das unseren Sport und seine Athleten weiter voranbringen soll, das Suzuki Nine Knights 2011.