Der Frühling steht vor der Tür, die Temperaturen werden wärmer, Sonnenstrahlen machen sich in den Skigebieten breit. Ostern ist in dieser Saison ziemlich spät, erst am 16. April ist Ostersonntag. Trotzdem planen viele Skigebiete, den Betrieb bis Ostern oder sogar noch bis darüber hinaus aufrecht zu erhalten. Und schaut man sich das aktuelle Wetter und die Vorhersagen an, dürfte das auch gelingen.

Wenn ihr noch unentschlossen seid, wo es für euch über Ostern hingehen soll, um noch ein paar Schwünge zu ziehen, haben wir uns mal umgesehen und einige interessante Osterangebote zusammengestellt. Mal besonders günstig, mal exklusiv, mal ein ruhiges Familienangebot oder der fulminante Saisonausstieg mit Mega-Party. Für alle gilt: Wer in dieser Saison noch in den Schnee will, sollte jetzt buchen!


1. Ski Amadé und Gastein

Wirklich günstige Angeboten bieten der Skiverbund Ski amadé oder auch das Gasteiner Tal. So können Familien zum Beispiel beim Osterurlaub in Gastein von der Osterfamilienaktion profitieren, bei der ab dem 18. März bei einem Kauf eines 6-Tages-Skipasses die Kinder bis 15 Jahre gratis mitfahren! Paare ohne Kinder sind vielleicht mit dem Genussskilauf-Angebot besser dran: vier Übernachtungen, 3-Tages-Skipass, ein Dinner-Gutschein und ein Wohlfühl-Wahlabo (z.B. Eintritt in eine Therme oder Besuch des Gasteiner Heilstollen) gibt es ab 298 Euro pro Person.

 

2. Stubaier Gletscher

Am Stubaier Gletscher findet ihr zwischen dem 04. März und dem 08. April sowie vom 24. April bis zum 5. Mai tolle Angebote für das Frühlingsskilaufen: Ab fünf Tagen Aufenthalt im Stubai gibt es einen Skitag geschenkt. Je nach Dauer des Aufenthalts gibt es den Skipass für den schneesicheren Gletscher zum Sondertarif sowie beim Skiverleih Intersport einen Leihtag geschenkt. Kinder unter 10 Jahren fahren ohnehin gratis. Schon ab 289 € ist das Angebot hier buchbar. 3. Hier geht die Party ab - Ischgl

Die Party-Hochburg Ischgl hat wieder etwas ganz Besonderes zu Ostern aus dem Hut gezaubert: Das „Top of the Easter Concert“ mit Andreas Bourani! Mit einem „Feuerwerk der Endorphine“ stellt sich Chartstürmer und Echo-Preisträger Andreas Bourani am Ostersonntag auf der Idalp-Bühne in der Silvretta-Arena vor. Sein neues Album „Hey“ hat er natürlich auch mit dabei. Am 16. April spielt Bourani auf der Idalp-Bühne, der Eintritt ist frei.

 

4. Ski und Sun unlimited in Saalbach-Hinterglemm

Ostern im Schnee zum Schnäppchenpreis gibt es auch in Saalbach-Hinterglemm. Im Rahmen des Family Hit Packages urlauben Kids im Zimmer der Eltern gratis. Auch den Skipass gibt's für den Nachwuchs zum Nulltarif. Übernachtungen im Familienzimmer/-appartement und Skipass für den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn gibt es bereits ab 633 Euro.

 

5. Tolle Angebote auch in der Schweiz

Wer immer geglaubt hat, die Schweiz wäre extrem teuer, der sollte sich die Angebote mal etwas genauer anschauen. Denn viele Top-Skigebiete bieten mittlerweile hervorragende Konditionen, auch über Ostern. So findet man in Laax zum Beispiel drei Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück und einem 3-Tage-Liftticket ab 235 Euro.

In Engadin St. Moritz gibt es auch zu Ostern bei einer Übernachtung in einem der über 100 teilnehmenden Hotel den Skipass für 35 Franken dazu - wenn man länger als eine Nacht bleibt.

In Samnaun, dass mit Ischgl verbunden ist und eines der besten Skigebiete der Alpen bietet, könnt ihr während der Silberschneewochen zwischen dem 08. April und dem 01. Mai den 6-Tages-Skipass bereits für CHF 215,50 erstehen - immerhin 60 Franken weniger als in der Hauptsaison!

Wer nicht unbedingt ein riesiges Skigebiet braucht, der ist vielleicht in Bivio in Graubünden gut aufgehoben. Tolles Angebot: Vier Übernachtungen inkl. Frühstücksbuffet in einem 3*-Hotel und 4-Tagesskipass der Bivio Sportanlagen gibt es bereits ab 362 Franken.

Selbst im Freeride-Paradies Andermatt kann man preiswert einen Kurzurlaub verbringen. Zwei Nächte im Doppelzimmer inkl. Frühstück, 1 x Ski-Unterricht pro Zimmer pro Aufenthalt, 2 x Tagesskipass pro Person pro Aufenthalt bekommt ihr bis zum 23. April im Angebot "Ski, Stay, Enjoy" schon ab 274 Euro pro Person.

Wer schon immer mal unter Eiger, Mönch und Jungfrau Skifahren wollte, dabei aber trotzdem günstig wohnen möchte, dem sei ein Aufenthalt in Interlaken empfohlen. Traumhaft gelegen zwischen Thuner und Brienzer See, nur 20km vom Bahnhof in Grindelwald entfernt und mit dem Angebot der Ferienregion Interlaken bekommt man ab zwei Übernachtungen zwischen Montag und Freitag den Skipass geschenkt. Gültig ist das Angebot nur bei Buchung über den Shop und wie gesagt, müsst ihr während der Woche dort sein.

 

6. Oster-Erlebnis in Sölden

Ab dem 1. April könnt ihr in Sölden das "April Power"-Package buchen. Drei Nächte im Appartment, 2-Tages-Skipassund optional Ski-/Board-Verleih gibt es bereits ab 261 Euro pro Person. Wer das Saisonfinale am 29./30. April in Sölden erleben will, der kann zwei Nächte im Appartment inkl. Skipass und Rahmenprogramm (Sportgerätetest, DJs usw.) bereits ab 147 Euro buchen.

 

7. Nachösterliches Skifahren am Arlberg

In St. Anton am Arlberg kommt man normalerweise nicht besonders günstig weg, zwischen dem 18.-23. April könnt ihr allerdings fünf Tage im Appartment inkl. 4-Tages-Skipass bereits ab 303 Euro pro Person unterkommen. Ein echter Schnapp! Mehr Infos: http://www.stantonamarlberg.com/de/unterkuenfte/pauschalen/schneekristalltage


8. Sonnenskilauf in Zell am See

Vom 01.03.2017 - 08.04.2017 oder vom 15.04.2017 - 23.04.2017 wohnt ihr in Zell am See sieben Tage in einem Appartment inkl. 6-Tages-Skipass für für alle in Betrieb befindlichen Seilbahn- und Liftanlagen in Zell am See – Kaprun bereits ab 400 Euro

 

9. Saisonfinale in Warth-Schröcken

In Warth-Schröcken geht die Skisaisonauch bis nach Ostern und in der Nachosterwoche könnt ihr richtig Geld sparen. Sechs Übernachtungen im Appartment, 5-Tages-Skipass für den kompletten Arlberg, eine geführte Schneeschuhtour gibt es bereits ab 252 Euro pro Person. Zieht es euch eher in eine Pension, ist das schon ab 340 Euro pro Person inkl. Frühstück zu haben.



Noch mehr Infos zum Skiurlaub

Wer jetzt Lust bekommen hat, seinen Skiurlaub über die Ostertage zu buchen, der sollte sich schnell entscheiden – denn die Ostertage nahen! Wenn ihr noch unentschlossen seid, hier sind einige weitere Links von Reiseanbietern, die Osterspecials anbieten. Insbesondere in Frankreich kann man richtig günstige Skiwochen verbringen:

www.snowtrex.de/ostern.html

www.ski-wochenenden.de

www.winterreisen.de/Ostern.html

www.hoefer-skireisen.de/de/skireisen

http://www.skireisen.opodo.de