© Kleinwalsertal Tourismus
Schnee gab es nur ganz wenig in der vergangenen Woche, dennoch sind die Bedingungen zum Skifahren weiterhin gut. Nur die Sonnenbrille darf man nicht vergessen. In unserem Schneebericht der Woche erfahrt ihr, wie die Schneelage in Deutschland, der Schweiz und Österreich ist und welche Skigebiete sich über Neuschnee freuen durften.

Deutschland
In deutschen Skigebieten wurden in dieser Woche keine Schneefälle gemeldet. Das milde Wetter und der starke Sonnenschein haben alle Wolken vertrieben. Abzuwarten bleibt, ob es sich zum Wochenende so weit abkühlt, dass noch einmal Neuschnee erwartet werden darf. Die Zugspitze steht immer noch an erster Stelle im Schneehöhen Vergleich. Mit 215 cm liegt sie deutlich vor Dammkar (140 cm) und Oberstdorf (130 cm). Skifahren ist in deutschen Skigebieten auch jetzt noch möglich. Oberstdorf-Nebelhorn will die Saison erst am 1. Mai beenden.


Österreich
Viel Schneefall gab es nicht innerhalb der letzten Woche in Österreich. Mit 14 cm hatte Sölden schon den meisten Schneefall der letzten sieben Tage zu bieten. Weitere Gebiete waren mit 10 cm dabei. Das Wochenende brachte so gut wie keinen Schnee, dafür jede Menge Sonne mit sich. Die Pisten sind jedoch weiterhin in gutem Zustand (vor allem in höheren Lagen), sodass Skifahrer ohne Sorge das gute Wetter genießen können. Drei Gletscher sind dabei besonders hervorzuheben, sie verfügen nämlich über die größten Schneehöhen des Landes: Mölltaler Gletscher 290 cm, Pitztaler Gletscher 261 cm und Hintertuxer Gletscher 255 cm.

Schweiz
Die Schweiz erreichten in dieser Woche nur einige Zentimeter Neuschnee. Saas Fee erhielt 40 cm Neuschnee und damit mit Abstand am meisten, denn es folgen Brig mit 15 cm und Zermatt mit 8 cm Schneefall. Die Skigebiete profitieren jetzt von der Basis der vergangenen Monate. Engelberg hat immer noch eine beeindruckende Schneehöhe von 340 cm, auch wenn es 25 cm weniger als vor einer Woche sind. Saas Fee, Gstaad, Andermatt und St. Moritz müssen sich ebenfalls keine Sorgen machen und garantieren gute Skibedingungen bis zum Ende der Saison Ende April. Skifahrer und Snowboarder sollten nur Eines nicht vergessen: Die Sonnenbrille. Es wird noch bis Freitag sonnig bleiben mit Temperaturen bis 15 Grad.

Hier findet ihr alle aktuellen Schneehöhen