Eigentlich hätten die Damen bereits am Vormittag zum zweiten Training in Tarvisio auf der Piste stehen sollen. Nebel und Neuschnee machte das aber unmöglich. Lange Zeit versuchten die Veranstalter, den Testlauf noch durchzuführen, erst nach 15 Uhr kam dann die endgültige Absage.

Hoffnung auf Wetterumschwung
Gute Neuigkeiten kommen immerhin von den Meteorologen: Am Freitag, dem 4. März 2011, soll das Wetter besser werden. Dann ist die dritte und letzte Super-Kombination der Damen angesetzt, es wird also eine Kristallkugel vergeben. Am Samstag und Sonntag folgen noch Abfahrt und Super-G. Die Spezialabfahrt muss aber jetzt verkürzt gefahren werden, denn das einzige Training am Mittwoch konnte nicht von ganz oben stattfinden. Dabei hatte Lindsey Vonn die Bestzeit gesetzt. Das erste Rennen startet am Freitag um 10:15 Uhr. Wir berichten im Skiinfo-Liveticker über den Rennverlauf.