Assoziationen zu Lindsey Vonn? Strahlt immer, lacht immer, sieht gut aus. Stellt man sie auf eine Speed-Piste, dann gewinnt sie, lacht, strahlt und sieht gut aus. Übrigens: Als Bode Miller angab, seine Tochter interessiere
sich mehr für Barbies als für (seinen) Sport fragte ein Kollege zurück, ob sie denn eine Lindsey-Vonn-Barbie besäße. Miller Antwort: "Nein, um Gottes willen!"

Lindsey lacht nicht
Was uns seit Jahren im Weltcup zu langweilen beginnt (ist nicht persönlich gemeint), das gab es in Garmisch gar nicht. Lindsey strahlte nicht. Lindsey lachte nicht. Lindsey gewann nicht. Die Gehirnerschütterung, die sie bei einem Trainingssturz offenbar erlitten hat, zog ihr den Zahn. Erst, als sie mit Silber in der Abfahrt immerhin eine kleine Beute abbekommen hatte, taute sie wieder ein bisschen auf - und reiste ab. Wir sind aber sicher, dass die Amerikanerin bald wieder strahlen und lachen und gewinnen wird. Dann ist alles wie immer.