© Christophe PALLOT/AGENCE ZOOM

Im Damen-Weltcup bemüht sich die FIS um Renndirektor Atle Skaardal weiterhin, die ausgefallenen Weltcup-Rennen in Sestriere und Maribor neu zu besetzen. Wichtigstes Anliegen für Skaardal war dabei ein neuer Termin für die ausgefallene Super-Kombination. Die wird nun in Tarvisio (ITA) nachgeholt.

Drei Rennen für eine Kugel
Bereits im letzten Winter war Lindsey Vonn nach nur zwei Wettbewerben mit der kleinen Kristallkugel für die Kombination geehrt worden - im FIS-Reglement sind dafür eigentlich mindestens drei absolvierte Rennen vorgeschrieben. Daher hat die Super-Kombi Priorität. Dass die weiteren Ausfälle noch kompensiert werden können, ist unwahrscheinlich - der Kalender der Rennläuferinnen gibt kaum mehr Spielraum her.

Der neue Fahrplan in Tarvisio 2011:
4. März: Super-Kombination
5. März: Abfahrt
6. März: Super-G