Zum Valentinstag nächste Woche bieten einige Skigebiete spezielle Aktionen für Verliebte und Noch-Singles. Da der diesjährige Valentinstag auf einen Montag fällt, machen viele Skigebiete ein verlängertes Wochenende daraus und bieten an drei Tagen Angebote zum verlieben. Hier sind die 10 Skiinfo-Favoriten am Valentinstag:


Skifahren lernen und vielleicht neu verlieben, Nevis Range, Schottland
Alle, die noch nie Ski gefahren sind oder zuvor nur auf dem Board standen, haben die Chance am Valentinstag beim speziellen Single Anfängerkurs für Ski- und Snowboard einen Neuanfang zu starten. Das Ski Gebiet Nevis Range in der Nähe von Fort William liegt mitten in den schottischen Highlands. Das ‚Learn to Ski‘-Paket gibt es für £45 (ca. 53€), enthalten sind Leihgebühr, Tickets und Unterrichtsgebühr. Mit sicherlich erhöhter Herzfrequenz und einem inspirierenden Blick über die schottische Westküste, bietet das Angebot eine tolle Chance sich zu verlieben, oder zumindest das Skifahren zu lernen. Wie auch immer „Singles sollten daran denken sich eher warm und regenfest als aufreizend und verführerisch anzuziehen“ warnt der Manager Davie Austin.

Sessellift Speed Dating, Okemo, USA
Speed-Dating im Sessellift wird von enorm vielen Skigebieten angeboten. Einfach anstellen in der ‚Single‘-Schlange zum Lift und die Verkupplungsqualitäten der Liftmitarbeiter werden dich mit einem anderen Single in eine Gondel setzen. Im Black Ridge Triple Chair bleiben fünf Minuten in denen es ‚klick‘ machen sollte. Falls die Magie fehlschlägt, einfach die Piste nach unten fahren oder boarden und noch einmal anstellen an der „Looking for Love Line“.

Prosecco umsonst, Kitzbühel, Österreich
In Kitzbühel wird der Valentinstag zum ‚Ladies Day‘ - weibliche Skifahrer und Snowboarderinnen bekommen nicht nur 25% Ermäßigung auf ihre Tagesskipässe, sondern erhalten zusätzlich noch ein Fläschchen Prosecco dazu, den sie (hoffentlich) im Sonnenschein auf der Terrasse des Hochkitzbühel oder Pengelstein Restaurants genießen dürfen.

Finde deine zweite Hälfte , Mont Sutton, Kanada
Jeder, der am Sonntag den 13. Februar auf der Piste unterwegs ist, kann sich ein nummeriertes Herz anheften und an einem freiwilligen Wettbewerb teilnehmen. Über den Tag verteilt müssen die Teilnehmer nach der Person Ausschau halten, die die gleiche Nummer trägt wie sie selbst. Wird diese Person vor 16 Uhr gefunden, gibt es einen Preis. Alle eingenommenen Gelder gehen an ein lokales Frauenkrebszentrum.

Skifahren um ein Waldstück in Herzform, Großarltal, Österreich
Wenn ihr nach etwas besonders ungewöhnlichen sucht, könntet ihr in Großarlberg zwischen Piste 3 und 5 fündig werden. Der Legende (oder Berichten des Marketing Office) nach hat hier ein Liftmitarbeiter ein Waldstück in Herzform angelegt, um sich bei allen Skifahrerinnen zu bedanken, die ihn Jahr für Jahr besuchten. Ob der Liftler noch dort ist weiß man nicht, auch nicht ob vielleicht einfach der Zufall diese Form hervorgebracht hat, aber der Wald ist noch da und kann mit romantischen Schwüngen umfahren werden.



Rosen und Champagner, Arc1950, Frankreich
Natürlich ist niemand so romantisch wie die Franzosen. Arc 1950 in Les Arcs in Frankreich hat ein Valentins-Angebot sowohl für Paare, als auch für Suchende zu bieten. Pärchen können sich darauf freuen mit Rosen und Champagner in ihrer Unterkunft im Dorf empfangen zu werden. Alle anderen können Speed-Dating auf dem romantisch hölzernen Zweisitz-Sessellift über den Ort hinweg schweben. Wenn es innerhalb der 15 Minuten funkt, hält es vielleicht auch für ein ganzes Leben. Falls nicht, einfach den Hügel runter fahren und mit jemand anderes einsteigen.

Liebesgedichte auf riesigen Cookies in Herzform , Squaw Valley, Kalifornien, USA
Gäste in Squam können am diesjährigen Valentinstag entweder an einem Gedichtwettbewerb teilnehmen oder für 10$ einen großen Cookie in Herzform erwerben, auf dem mit Zuckerguss ein kleines persönliches Gedicht für ihren Liebsten oder ihre Liebste geschrieben steht. Mit Poesie im Herzen und Keksen im Magen lässt es sich anschließend gleich noch besser Skifahren.

Massage für zwei, Whistler, USA
“Unsere schwedische Paarmassage zeigt dem Partner, dass das eigene Wohlbefinden das wichtigste Bedürfnis ist,“ sagt Annique Aird, Geschäftsführer von Scandinave Spa (www.scandinave.com). “Die Entspannung und Ruhe des Kurortes ist ein einmaliges Erlebnis, dass du mit jemanden teilen kannst den du liebst.“

Free Skiing, Les Diablerets, Schweiz
Wenngleich die Stärke der Schweizer Franken normalerweise eher die Herzen derjenigen bricht, die außerhalb des Landes wohnen, hat Les Diablerets zum Valentinstag darauf eine Antwort. Nichts steht deutlicher für ‚Ich liebe dich‘, als ein kostenloses Liftticket für einen Skifahrer oder Snowboarder und genau das bietet das Skigebiet für Pärchen am 14. Februar. Ein Ticket kaufen und ein zweites gratis dazu erhalten. Noch besser, es gibt auch noch ein Geschenk dazu.

Heirate mich , Loveland, Colorado
Was gibt es für eine größere Liebeserklärung als tatsächlich zu heiraten. Und Loveland hat beides: Den Namen und die Möglichkeit am Valentinstag zur Mittagsstunde einen Antrag zu machen, wenn es zum 20. Mal heißt „Marry me and ski for free“ („Heirate mich und fahr umsonst Ski“). Heiraten oder das Eheversprechen erneuern heißt es dann in der Messe, die von Harry Heilman, Minister der Universal Life Church geleitet wird, und so gibt es nicht nur ein Leben voller Glückseligkeit, sondern auch einen Skipass umsonst (bei Kauf eines weiteren).