Die Aufbauarbeiten für den wahrscheinlich spektakulärsten Freestyle-Event des Landes sind ab sofort in vollem Gange. Auf einem Areal von 2.000m² geht gloryfy BASTARDS am 11. Februar 2011 in die zweite Runde. Mit dabei Teilnehmer aus neun Nationen, sowie ein Zuschauerfeld mit zahlreich Prominenz.

„Go big or go Home“
Coole Atmosphäre, stimmige Mischung aus Snowboard und Freeski und ein monströser Kicker - schon der Einstieg in den Run über eine Baggerschaufel ließ die Freestyler aus dem In- und Ausland die Einladung in die Zillertal Arena gern annehmen. Je 14 Fahrer aus Österreich, Deutschland, der Schweiz, Italien, Niederlande, Belgien, Slowenien, Finnland und England katapultieren sich unter dem Motto „go big or go home“ am zweiten Freitag im Februar über ein derartig massives Obstacle, das in dieser Art und Weise in Europa einzigartig ist. Neben den Snowboardern Chris Kröll, Reini Rieser (beide AUT), Davide Beltracchi (SUI), Richard Hookes (GBR) und Anthony Smits (BEL) haben u.a. die Freeskier Matthias Egger, Fabio Studer, Tobi Tritscher (alle AUT), Roy Kittler (GER), Markus Eder (ITA), Paddy Graham (GBR), Jussi Mononen (FIN) und Bine Zalohar (SLO) bereits fix zugesagt.

Mit dem Bau der Kombination kann gestartet werden
Die Rückkehr des Winters kommt wie gerufen und der bereits in den vergangenen Wochen angehäufte Schnee wurde in den letzten Tagen um gut 50cm Neuschnee erweitert. Mit dem Bau der rund 10m hohen und 25m langen Kombination aus Corner und Straight Jump kann zeitgerecht gestartet werden. Statt eines klassischen Starthauses dient eine Baggerschaufel als Rampe und in den je drei Durchgängen müssen sowohl Corner als auf Kicker genutzt werden, die zwei besten Versuche kommen am Ende in die Wertung.

Freier Eintritt
Bei freiem Eintritt wird das kolossale Areal auch 2011 wieder von zahlreichen Zuschauern gesäumt sein, darunter u.a. auch AirRacer Hannes Arch, Motorsportlegende Heinz Kinigadner und TV-Gasgeber Christian Clerici.
Ein Shuttle-Bus-Service ab Mayrhofen, Fügen und Krimml sorgt für staufreie An- und Abreise.


Programm gloryfy BASTARDS 2011
20:00 Uhr Offizieller Start gloryfy BASTARDS 2011
Qualifikation | 6 Snowboarder und 6 Freeskier
21:30 Uhr Finale | 4 Snowboarder und 4 Freeskier
22:30 Uhr After Contest Party mit der Wax Wreckaz DJ-Crew

Alle Details unter www.gloryfy.com