Die für das am 7. Januar 2011 stattfindende Weltcupevent notwendige Snowcontrol, wurde, wie erwartet, erfolgreich absolviert. Am 28.12.2010 attestierte der TD Andreas Görlich der Skicross-Piste in St. Johann absolute Weltcuptauglichkeit: „Die Veranstalter haben wirklich gute Arbeit geleistet. Es sind große Schneedepots vorhanden und somit kann der Bau des Kurses unverzüglich erfolgen.“

Ein spektakulärer Kurs
Erste Arbeiten an der Strecke wurden bereits vorgenommen und auch in den nächsten Tagen wird hart daran gearbeitet, um die Skicross Begeisterten wieder mit einer einzigartigen Strecke ins Staunen versetzen zu können. Ein leicht veränderter Kurs sorgt für noch mehr Spannung: „Wir haben für den Weltcup 2011 eine perfekte Kombination aus den beiden vorangegangenen Jahren. Die komplette Strecke ist für den Zuschauer einsehbar und durch die längeren Geraden sind auch deutlich mehr Überholmanöver möglich,“ so OK-Chef Martin Weigl. Somit wird der Parcours am Penzinghang in Oberndorf auch dieses Jahr seinem Ruf, als einer der wohl spektakulärsten im Skicross Weltcup, gerecht werden. Mit den zahlreichen Sprüngen, Steilkurven, Wellen und Tables sorgt der Kurs für atemberaubende Vierkämpfe. Frau gegen Frau, Mann gegen Mann, so wird auch dieses Jahr wieder die Divise lauten. Nirgendwo können die Zuschauer die packenden Duelle der Rennläufer/innen so hautnah mitverfolgen, wie beim Nachtrennen in St. Johann in Tirol/Oberndorf.

Vielfältiges Angebot für Zuschauer
Doch nicht nur der spektakuläre Kurs und die darauf stattfindenden Vierkämpfe sollen für Begeisterung unter den Zuschauern sorgen. Auch abseits der Strecke wird den Besuchern einiges geboten. Unter anderem wird der Mercedes Benz Drift Parcours für Aufsehen sorgen. Die Zuschauer können auf dem Beifahrersitz der Mercedes Benz Rallye-Piloten Platz nehmen und so den eigenen Adrenalinspiegel testen.


Das Megaevent miterleben
Auch diejenigen, die das Skicross Rennen in St. Johann in Tirol/Oberndorf lieber auf stilvolle Weise mitverfolgen möchten, können das natürlich ebenfalls tun. Dies ermöglicht der Mercedes Benz Race Club. Die Zuschauer können hier das Megaevent von einer Tribüne aus verfolgen und an der Schneebar kulinarische Genüsse erleben.

Die Tickets für das Event gibt es in den Tourismusbüros der Region und online unter www.skicross.cc. Die Streckenkarte kostet 10.- Euro (Kinder bis 14 Jahre gratis) und der Mercedes Benz Race Club kostet 60.- Euro

Programm für den FIS Ski-cross Weltcup in St. Johann in Tirol/Oberndorf:
Mittwoch 05.01.2011
19:30 Uhr "Racers ready!" - Athletenpräsentation Musikpavillon Oberndorf
Einzug der weltbesten Skicross Athleten aus 24 Nationen, Bundesmusikkapelle Oberndorf, Skiclubkinder

Donnerstag 06.01.2011
Talstation 8er Gondelbahn Bauernpenzing - Oberndorf
13.45 - 14.30 Uhr Offizielles Training Damen
14.45 - 16.00 Uhr Qualifikation Damen
17.15 - 18.00 Uhr Offizielles Training Herren
18.15 - 19.45 Uhr Qualifikation Herren
19.00 Uhr Skiclub Oberndorf Warm Up Party - Zielgelände, im beheizten Zelt, DJ "NFO" an den Turntables

Freitag 07.01.2011 - Raceday
Talstation 8er Gondelbahn Bauernpenzing - Oberndorf
ab 15.30 Uhr Musik und Moderation mit Martin Böckle und Daniel Gruber
16.00 - 17.45 Uhr Offizielles Training zum Showdown
18.00 Uhr FINALE FIS SKICROSS WELTCUP NIGHTRACE
Live in ORF 1 von 19.00 - 19.50 Uhr
20.00 Uhr SKICROSS WELTCUP PARTY - Partyzone, After Raceparty und Siegerehrung mit Top Coverband "SAVEmySOUL" (Eintritt frei).

Weitere Informationen zum FIS Skicross World Cup 2011:
OK Skicross
Martin Weigl
Telefon: 0043 5352 63335-0
info@skicross.cc
www.skicross.cc