Vom 23. bis 27. Februar 2011 ist es wieder soweit: Zahlreiche Weltklasse-Freeskier battlen sich um die Krone der Austrian Freeski Open im Kitzsteinhorn Snowpark in Zell am See-Kaprun!

Die Freeski-Elite gibt sich erneut die Ehre
Die ersten Schneefälle in den Bergen haben die Vorfreude geweckt: Der Winter ist da! Umso mehr fiebern die Freeskier nun auf einen ihrer Saisonhöhepunkte hin: Die neunte Ausgabe der Austrian Freeski Open wird heuer wieder im Aushängeschild der One Big Park Region in Zell am See-Kaprun stattfinden. Vom 23. bis 27. Februar 2011 gibt sich die internationale Freeski-Elite die Ehre, um gemeinsam auf den Rails, Kickern und Special Obstacles des Kitzsteinhorn Snowparks tief in der großen Trickkiste zu wühlen.

Der Freeski Event-Block
Einige Tage vor und nach den Austrian Freeski Open finden das Red Bull Playstreets und die European Open statt. Somit sind die Austrian Freeski Open Teil eines hochkarätigen europäischen Freeski Event-Blocks, welcher zahlreiche Weltklasse-Rider aus aller Herren Länder anziehen wird. Die Rider werden sich wie gewohnt in drei Kategorien messen: Neben der offenen Herren- und Damen-Klasse sorgt die Rookies-Klasse der Nachwuchstalente unter 16 Jahren für Spannung.

Zentrum der internationalen Freeski-Szene
Trotz der internationalen Bedeutung der Contests bleiben die Austrian Freeski Open ein familiäres Treffen der Szene. Den Startschuss bildet die Freeski Night Show in Zell am See am 23. Februar 2011. Zusätzliche Action garantieren neben den Wettbewerben im Park die attraktiven Side Events, Konzerte und DJActs - fünf Tage lang ist Zell am See-Kaprun das Zentrum der internationalen Freeski-Szene!

Aktuelle Updates sowie Bilder und Clips von den letzten Events unter www.austrianfreeskiopen.com