© Ziener
Im Rahmen der Sportfachmesse "ispo winter 2010" vereinbarten die Franz Ziener GmbH & Co. KG und der Deutsche Skiverband (DSV), ihre bisherige erfolgreiche Partnerschaft bis 2014 nicht nur fortzuführen, sondern sogar noch zu erweitern.

Handschuhausrüster für Alpin und Skisprung
Basierend auf der erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem DSV seit der Saison 2007/2008 in den Ski Cross und Freestyle Disziplinen, wird Ziener die Athleten und Betreuer weiterhin mit Thermo- und Wettkampfbekleidung sowie Handschuhen ausstatten. Darüber hinaus wird Ziener ab dem 1.Mai 2010 offizieller DSV-Handschuhausstatter für die Disziplinen Ski Alpin, Skisprung und Nordische Kombination (hier ebenfalls im Skisprung). Auch das DSV-Breitensportsegment inklusive der Bundeslehrteams des Deutschen Skiverbandes wird zukünftig mit Ziener-Handschuhen und Bekleidung ausgestattet. Die Vereinbarung ist vorerst festgelegt bis zum 30. April 2014.

Speziell entwickelte Rennhandschuhe
Speziell für die alpinen Disziplinen hat Ziener gemeinsam mit dem Olympiastützpunkt in Garmisch im Rahmen einer Expertenrunde zwei hochwertige Rennhandschuhe entwickelt. Der "Gwarp Lobster" ist ein innovativer Rennhandschuh aus Leder im neuen Lobster-Schnitt, welcher durch die spezielle Fäustlingsform mit dem extra Zeigefinger der Verletzungsprophylaxe dient und zugleich angenehm warm hält. Spezielle Polsterungen und Protektoren sorgen für perfekten Schutz vor Schlägen. Der "Gran Risa" ist ein technisch hochwertiger Rennhandschuh aus Leder mit speziellen Polsterungen und Protektoren. Die verstärkte Leder-Innenhand ist sehr robust und gewährleistet ein sicheres Griffgefühl. Der vorgeformte Schnitt passt sich perfekt dem Stockgriff an. Zusätzliches Sherpa Fleece Innenfutter für angenehme Wärme. Die Modelle der alpinen Rennläufer des Deutschen Skiverbandes sind ebenfalls im Handel erhältlich, womit der Handschuhspezialist seine Kernkompetenz im alpinen Bereich unterstreicht.

Topathleten von Qualität überzeugt
Firmeninhaber Franz Ziener sieht in der Kooperation mit dem Deutschen Skiverband etwas ganz Besonderes: "Wir fühlen uns in erster Linie immer der Qualität unserer Produkte verpflichtet - aber die Zusammenarbeit mit dem Deutschen Skiverband, mit Topathletinnen und internationalen Spitzensportlern wie Maria Riesch oder Felix Neureuther ist für uns auch eine Verpflichtung. Wenn derart herausragende Sportler unsere Produkte tragen, dürfen sie auch erwarten, absolute Spitzenqualität zu erhalten."