Spektakuläre Premiere in Deutschland: Am 29. Januar 2011 findet der erste Ski-Cross-Weltcup in Deutschland statt. SPORTFIVE vermarktet exklusiv sämtliche Werbe- und Marketingrechte an dem Ski-Event in Grasgehren, das vom ZDF übertragen wird. Die zu vermarktenden Werbemittel reichen von der Startnummer über Torflaggen, Inflatables bis hin zu den Banden im Zieleinlauf.

Neues Design der Strecke in Grasgehren
"Die Erfahrung aus den Events zur Deutschen Meisterschaft im Ski Cross werden in das neue Design der Cross-Strecke in Grasgehren einfließen und diese somit spektakulärer und gleichzeitig sicherer machen", erklärt Stefan Krauß, DSV-Marketingdirektor. "Es freut uns sehr, dass der Ski Cross-Weltcup erstmals in Deutschland stattfindet und SPORTFIVE diese neue Sportart in sein Vermarktungsportfolio aufnimmt."

Ski Cross im ZDF
"Die Übertragung durch das ZDF und die Einbettung in ein Wintersport-Wochenende ‚garantieren’ eine entsprechende Seherschaft", so Philipp Hasenbein, Geschäftsführer von SPORTFIVE. "In Vancouver hat die spektakuläre Sportart Ski Cross ihr Olympia-Debüt gefeiert und war so etwas wie der ‚heimliche Star’ in Vancouver." So hat die Live-Übertragung des Freestyle Ski Cross der Herren in der Spitze 6,46 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren erreicht.