© Getty Images
Die Olympischen Winterspiele sind noch keinen Tag alt, da steht der Fahrplan für die alpinen Wettbewerbe bereits Kopf. Nach der Verschiebung des Damen-Auftakts in der Super-Kombination musste auch die Herren-Abfahrt verschoben werden.

Piste hat gelitten
Die Dave Murray Piste hat von neuerlichen Regenfällen und den warmen Temperaturen so sehr gelitten, dass an eine Austragung der Abfahrt am Morgen des Wettkampftages nicht zu denken war. Die Piste braucht Schonung. Am Montag hoffen die Verantwortlichen um Günter Hujara auf eine Verbesserung der Wetterlage. Die Meteorologen haben das jedenfalls vorhergesagt.

Weitere Verschiebungen möglich
Noch bleiben einige Ausweichtage, um das olympische Programm der Damen und Herren auszurichten. Sollte sich das Wetter nicht bessern, droht den alpinen Stars aber eine lange Hängepartie. Während die zum Schluss geplanten technischen Disziplinen weniger problematisch sind, bedeuten die Abfahrten eine hohe Beanspruchung für die Strecken.