'Ski heil!' wünscht Almdudler den mutigen Freeski-Helden des neuen Extremskifilmes 'Made in Austria' auch weiterhin und freut sich erneut Unterstützer eines so engagierten Projektes zu sein.

Nach Chile geht's in die heimische Natur
Als natürliche Alpenkräuterlimonade, die in den österreichischen Bergen seit über 50 Jahren zu Hause ist, freut sich Almdudler ganz besonders, dass beim neuesten Streifen der YDreamProduction 'Made in Austria' die heimische Bergwelt in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit rückt. Nach einer erfolgreichen Kooperation für den Freeskifilm 'Skiing a vulcano', der den Protagonisten Matthias Mayr nach Chile führte, kann der Zuseher diesmal die aufregende, heimische Natur bestaunen. Gemeinsam mit anderen österreichischen Freeskiern führt Matthias Mayr durch die faszinierende Bergwelt Österreichs und zeigt dabei, dass einer der schönsten Flecken dieser Erde, direkt vor unserer Haustüre liegt.

Hauptdarsteller bei Wien-Premiere
Zur Wien-Premiere des neuen Extremskifilmes 'Made in Austria' lud Almdudler Freunde und Partner ins Almdudler-Haus ein und konnte bei dieser exklusiven Vorführung die beiden Hauptdarsteller Matthias Mayr und Matthias Haunholder dem Premierenpublikum persönlich vorstellen. Die Extremsportler erzählten von ihren Erfahrungen beim gewagten Freeski-Filmprojekt und erklärten was auf zwei Brettern im freien Gelände alles möglich ist. Das Team bedankte sich bei Almdudler für die Unterstützung, ohne die 'Made in Austria' nicht hätte realisiert werden können, und beantwortete die neugierigen Fragen der beeindruckten Zuschauer.

Den Trailer zum Freeride-Streifen findet ihr hier:


Made in Austria