10:58:

Auch in Haus macht das Wetter den Verantwortlichen zu schaffen. Wegen Nebels ist das Rennen zunächst einmal auf 12.00 Uhr verschoben worden.



10:59:

Der Start wird nun auf den Super-G Start nach unten verlegt. Hoffen wir auf eine Austragung des Rennens. Wir bleiben dran.



11:35:

Immer noch sorgt der Nebel für Schwierigkeiten in Haus. Der Start ist nochmal verschoben worden, diesmal auf 12.30 Uhr. Dann soll es besser werden.



12:07:

Nun wurde die Abfahrt der Damen auf 13.00 Uhr verlegt. Immer noch ist kein Rennen möglich.



12:53:

Nun scheint es auch in Haus zu gehen. Die Vorläuferinnen sind bereits auf der Strecke.



12:54:

Welche Fahrerin kann sich nach so einer langen Wartepause am besten konzentrieren? Gleich werden wir es wissen.



12:57:

Das Starthäuschen ist mittlerweile schon zweimal verschoben worden, aber nun sollte es gehen. Der Lauf wird auf jeden Fall verkürzt sein.



12:59 - Vonn, Lindsey C. (USA):

Normalerweise ist Lindsey Vonn die große Favoritin. Kann sie ihren Sieg von gestern wiederholen? Und was macht Maria Riesch auf einer ihrer Lieblingsstrecken?



13:00 - Kamer, Nadja (SUI):

Mit der Startnummer eins wird gleich Nadja Kamer das Rennen eröffnen.



13:01 - Kamer, Nadja (SUI):

Kamer setzt hier mit einer Fahrtzeit von 1:09.26 Minuten die erste Richtzeit. Die Laufzeit ist also knapp 30 Sekunden weniger als gestern.



13:04 - Mc Kennis, Alice (USA):

Die beiden Amerikanerinnen Cook und McKennis sind etwas langsamer unterwegs und können die Zeit von Kamer nicht gefährden.



13:05 - Styger, Nadia (SUI):

Styger fährt da schon viel besser und bleibt oben nur knapp hinter der Zeit von Kamer. Unten auch nicht schlecht unterwegs und am Ende 0,28 Sekunden zurück.



13:06 - Dettling, Andrea (SUI):

Gleich die nächste Schweizerin mit Andrea Dettling. Auch sie kommt nicht an ihre Landfrau heran, der dort gleich zu Beginn ein guter Lauf gelungen ist.



13:08 - Dumermuth, Monika (SUI):

Die Schweizer Meisterschaft geht weiter. Diesmal ist es Dumermuth, die allerdings auch im Ziel über eine Sekunde Rückstand hat.



13:10 - Görgl, Elisabeth (AUT):

Nach Wendy Siorpaes, die ebenfalls hinten ist, versucht sich jetzt Elisabeth Görgl. Sie hält den Rückstand zwar in Grenzen, doch auch da sind es 1,28 Sekunden im Ziel.



13:12 - Rolland, Marion (FRA):

Rolland ist nun die erste Athletin, die halbwegs an die Zeit von Kamer herankommt. Im Ziel sind es nach einer guten Fahrt nur 0,21 Sekunden Rückstand.



13:13 - Janyk, Britt (CAN):

Janyk dagegen hat einer guten Fahrt oben dann unten etwas mehr Probleme und lässt da Zeit liegen. Das ist der 5. Platz für ihn im Moment.



13:14 - Stechert, Gina (GER):

Eine passable Leistung zeigt hier Gina Stechert vom DSV, aber das reicht auch nicht zu einem vorderen Platz. Da ist sie 8. derzeit nach einer zu braven Fahrt.



13:15 - Merighetti, Daniela (ITA):

Die Italienerin Merighetti verliert schon oben die Zeit, dann läuft es aber gut und da ist sie vorne dabei. Vierter Platz derzeit.



13:17 - Suter, Fabienne (SUI):

Fabienne Suter auf der anderen Seite verliert das Rennen im unteren Bereich, wo sie doch einige Fehler einbaut.



13:18 - Marchand-Arvier, Marie (FRA):

Auch die Französin ist ohne Chance. Haben wir mit der Startnummer eins schon die Siegesfahrt gesehen? Noch kommen allerdings die Favoritinnen.



13:19 - Revillet, Aurelie (FRA):

Die ersten 15 werden von Revillet abgeschlossen, die allerdings auch nicht nach vorne fahren kann.



13:22 - Maze, Tina (SLO):

Maze ist eigentlich gut in Form, aber davon sieht man hier nichts. Das ist auch ein recht großer Rückstand für die Slowenin.



13:23 - Pärson, Anja (SWE):

Jetzt aber Pärson, die gestern auf dem Podium war. Auch heute fährt sie oben gut. Unten hält sie den Rückstand in Grenzen und ist damit Dritte. Ob es heute auch für das Podest reicht?



13:24 - Fanchini, Nadia (ITA):

Zehnter Rang im Ziel für die Italienerin Fanchini, die auch im Ziel etwas ratlos wirkt. Das hatte sie sich anders vorgestellt.



13:25 - Fischbacher, Andrea (AUT):

Kann jetzt Fischbacher die österreichische Ehre retten? Nein, das wird keine vordere Platzierung. Nur Platz zehn für sie.



13:27 - Brydon, Emily (CAN):

Brydon hatte gestern keinen guten Tag und war enttäuscht. Heute läuft es auch nicht viel besser und sie schafft erneut keine Top-Platzierung.



13:27 - Vonn, Lindsey C. (USA):

Nun aber Lindsey Vonn. Sie attackiert natürlich wieder.



13:28 - Vonn, Lindsey C. (USA):

Vonn bleibt auch weiter auf Kurs Bestzeit und zieht ihre Linie durch. Jawohl, das ist erneut die Führung für sie.



13:29 - Riesch, Maria (GER):

Für Riesch sind solche Bedingungen nicht optimal und das zeigt sich hier oben. Da hat sie Rückstand. Im mittleren Teil hält sie den Rückstand, doch dann verliert sie unten etwas Zeit und ist Sechste.



13:30 - Schild, Martina (SUI):

Da kann Martina Schild nicht mithalten und verliert etwas mehr als eine Sekunde. Das ist Platz 15 für sie.



13:32 - Mancuso, Julia (USA):

Besser fährt da schon Mancuso, die schon gestern ansteigende Form zeigte. Sie fährt mit einer aggressiven Fahrt auf den 10. Platz. Da sind die Abstände gering.



13:34 - Aufdenblatten, Fränzi (SUI):

Auch unter einer Sekunde Rückstand bleibt Aufdenblatten, doch das ist nur der 12. Rang für sie.



13:36 - Fanchini, Elena (ITA):

Momentan kommen die Fahrerinnen nicht mehr an die Top-Zeiten heran. Auch Elena Fanchini schafft es nicht unter die ersten zehn.



13:38 - Jacquemod, Ingrid (FRA):

Jacquemod fährt nun oben sehr gut und ist sogar schneller als Vonn. Kann sie das halten? Unten verliert sie etwas Zeit, doch das ist dennoch eine gute Zeit. Jawohl, das ist der dritte Rang derzeit.



13:39 - Fenninger, Anna (AUT):

Auch Fenninger hat oben einen schnellen Ski, doch dann lässt sie Zeit liegen und fällt zurück. Bei diesen knappen Abständen sind das gleich einige Plätze und das ist sie nur 17.



13:41 - Vonn, Lindsey C. (USA):

Nun sind 30 Fahrerinnen durch und es sieht wieder nach einem Erfolg für Vonn aus. Maria Riesch ist derzeit Siebte.



13:44 - Lindell-Vikarby, Jessica (SWE):

Gute Fahrt jetzt von Lindell-Vikarby. Damit schafft sie es auf den 16. Rang und ist zufrieden wie es scheint.



13:49 - Smith, Leanne (USA):

Unter die ersten 30 kommt jetzt Smith aus den USA. Ob das für Weltcuppunkte reicht? Es kommen immerhin noch einige Fahrerinnen.



13:53 - Vonn, Lindsey C. (USA):

Das Rennen ist gelaufen. Lindsey Vonn feiert einen weiteren Sieg. Diesmal gewinnt sie vor Nadja Kamer und Ingrid Jacquemod.



13:53 - Riesch, Maria (GER):

Maria Riesch ist derzeit Siebte und damit beste Deutsche.



13:54:

Morgen steht in Haus noch ein Super-G auf dem Programm. Hoffentlich bei besseren Bedingungen. Ab 11.30 Uhr sind wir wieder für Sie dabei! Bis dann!