2010 finden die XXI. Olympischen Winterspiele vom 12. bis 28. Februar statt. Das Internationale Olympische Komitee wählte Vancouver als Austragungsort. Nach den Spielen im italienischen Turin 2006 wandert die olympische Familie wieder zurück nach Nordamerika, wo bereits 2002 die USA mit Salt Lake City Gastgeber waren.

Sieben Sportarten im Programm
Insgesamt werden in 15 Sportarten olympische Medaillen vergeben. Neben den alpinen Wettbewerben werden außerdem Sieger im Biathlon, Bobsport, Curling, Eishockey, Eiskunstlauf, Eisschnelllauf, Freestyle-Skiing, Rennrodeln, Shorttrack, Skeleton, Skilanglauf, Skispringen, in der Nordischen Kombination und im Snowboard gesucht. Im Freestyle-Bereich sind die Ski Crosser zuhause, die in Vancouver erstmals um olympisches Edelmetall kämpfen.

Whistler als Austragungsort der alpinen Skifahrer
Vancouver ist die größte Stadt der Provinz British Columbia. Die Wettbewerbe der Skifahrer finden aber nicht in Vancouver sondern im 126 Kilometer entfernten Whistler statt, das sich bereits zweimal selbst erfolglos um die Austragung von Olympischen Winterspielen beworben hatte. Während die alpinen Athleten auf dem Whistler Mountain ihre Sieger ausfahren, kämpfen die Ski Crosser auf dem Cypress Mountain um olympische Ehren. Sie haben den Vorteil, dass sie nur 30 Autominuten vom Zentrum Vancouvers entfernt ihre Premiere feiern.



Die Entscheidungen der alpinen Skirennläufer auf einen Blick:
13. Februar 2010: Abfahrt der Herren
19:45 Uhr MEZ (11:45 Uhr Ortszeit)
14. Februar 2010: Super-Kombination der Damen
Abfahrt: 18:00 Uhr MEZ (10:00 Uhr Ortszeit)
Slalom: 21:00 Uhr MEZ (13:00 Uhr Ortszeit)
16. Februar 2010: Super-Kombination der Herren
Abfahrt: 18:00 Uhr MEZ (10:00 Uhr Ortszeit)
Slalom: 21:30 Uhr MEZ (13:30 Uhr Ortszeit)
17. Februar 2010: Abfahrt der Damen
19:00 Uhr MEZ (11:00 Uhr Ortszeit)
19. Februar 2010: Super-G der Herren
19:30 Uhr MEZ (11:30 Uhr Ortszeit)
20. Februar 2010: Super-G der Damen
18:00 Uhr MEZ (10:00 Uhr Ortszeit)
21. Februar 2010: Riesenslalom der Herren
1. Lauf: 18:00 Uhr MEZ (10:00 Uhr Ortszeit)
2. Lauf: 21:45 Uhr MEZ (13:45 Uhr Ortszeit)
24. Februar 2010: Riesenslalom der Damen
1. Lauf: 18:00 Uhr MEZ (10:00 Uhr Ortszeit)
2. Lauf: 21:15 Uhr MEZ (13:15 Uhr Ortszeit)
26. Februar 2010: Slalom der Damen
1. Lauf: 18:00 Uhr MEZ (10:00 Uhr Ortszeit)
2. Lauf: 21:30 Uhr MEZ (13:30 Uhr Ortszeit)
27. Februar 2010: Slalom der Herren
1. Lauf: 18:00 Uhr MEZ (10:00 Uhr Ortszeit)
2. Lauf: 21:30 Uhr MEZ (13:30 Uhr Ortszeit)

Die Ski-Cross-Rennen im Überblick:
21. Februar Herren
23. Februar Damen