© Achim Hofstädter
Viktoria Rebensburg ist die "Juniorsportlerin des Jahres 2009". Die 20-jährige Skirennläuferin wurde von der Stiftung Deutsche Sporthilfe dazu gewählt. Maria Riesch und Rosi Mittermeier verliehen ihr den Preis vergangenen Freitag in Hamburg.

Zwei Juniorenweltmeistertitel in Garmisch-Partenkirchen
Rebensburg räumte bei den Weltmeisterschaften der Junioren in Garmisch-Partenkirchen in diesem Frühjahr richtig ab. Die Kreutherin gewann die Goldmedaille in Super-G und Riesenslalom. Bereits 2008 bei den Titelkämpfen im spanischen Formigal stand sie im Super-G ganz oben auf dem Podium. Als "Juniorsportlerin des Jahres" löste Rebensburg Biathletin Magdalena Neuner ab, die in den beiden vergangenen Jahren zur besten Nachwuchssportlerin gewählt wurde.