Beim Speedskiing ist das Ziel, eine möglichst hohe Geschwindigkeit zu erreichen, was auf einer geraden und extrem abschüssigen Strecke geschieht. Diese äußerst riskante Sportart wird durch technische Innovationen sowohl an der menschlichen Ausrüstung als auch an den Skiern ermöglicht. Neben den von der FIS regelmäßig veranstalteten Weltcup-Rennen gab es schon zahlreiche Weltrekordversuche.